Klinikum Radolfzell punktet beim Medizinernachwuchs

03. Jun 2020

Klinik für Innere Medizin belegt im Treatfair Ranking den 5. Platz auf der bundesweiten Liste

(Radolfzell). Gute Arbeitsbedingungen, eine ausgeglichene work-life-Balance und gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – das wünschen sich angehende Ärzte von ihrem zukünftigen Klinikarbeitsplatz. Um den zukünftigen Medizinern nach abgeschlossenen Studium eine Orientierungshilfe zu geben, erstellt das unabhängige Portal „Treatfair“ mit Sitz in Stuttgart jährlich eine neue Rankingliste mit den 100 beliebtesten und attraktivsten Arbeitsplätzen von Assistenzärzten in ganz Deutschland – getreu dem Motto: „Für alle Ärztinnen und Ärzte ist es wünschenswert zu wissen, wo sie gute Arbeitsbedingungen und eine faire Behandlung vorfinden können“.

In diesem Jahr rangiert die Klinik für Innere Medizin am Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell auf Platz 56 der bundesweiten Top 100 Liste, in der Größenkategorie bis 150 Betten sogar bundesweit auf Platz 5. Die Abteilungen der beiden Chefärzte Dr. Sebastian Jung und Dr. Wolf-Rüdiger Klare zählen damit in der diesjährigen Bestenliste zu den attraktivsten Krankenhausabteilungen deutschlandweit.

Das macht die Verantwortlichen vor Ort natürlich stolz: Für die beiden Chefärzte ist die gute Platzierung beim Treatfair Ranking 2020 eine tolle Überraschung und eine schöne Bestätigung für ihre Anstrengungen zum Wohle des Medizinernachwuchses. Beurteilt wurde die Klinik von den derzeitigen Assistenzärzten in der Inneren Medizin am Klinikum Radolfzell, die damit ihre außerordentliche Zufriedenheit mit den Bedingungen vor Ort zeigten.

Dr. Sebastian Jung, seit 2009 Chefarzt der Inneren Medizin in Radolfzell, vermutet, dass neben der kleinen Größe des Hauses, den flachen Hierarchien und der familiären Arbeitsatmosphäre auch die breiten Diagnostikmöglichkeiten am Klinikum Radolfzell eine Rolle spielen. Er selber hat die die volle Weiterbildungsberechtigung in der Inneren Medizin und hat in den letzten gut zehn Jahren an die 50 Mediziner nach abgeschlossenem Studium zum Facharzt begleitet.

Zum Nachlesen und für mehr Informationen: www.treatfair.org. Das Porträt und die Beurteilung der Inneren Klinik am Standort Radolfzell finden Sie hier: www.treatfair.org/ranking/rang-56

Neue Besucherregelung ab 18. Mai 2020

Liebe Besucher, liebe Angehörige,

auf der Grundlage eines Beschlusses des Sozialministeriums Baden-Württemberg gilt
ab Montag, 18. Mai 2020, in den Akutkliniken des GLKN eine neue Besucherregelung.

Diese besagt: Pro Tag ist pro Patient nur ein Besucher gestattet. Besucher melden sich bitte zuerst an den zentralen Infoschaltern bzw. am Empfang an. Im Einzelfall sind Ausnahmen möglich, klären Sie diese im Vorfeld telefonisch unter den zentralen Krankenhausnummern ab.

Menschen, die in den letzten vier Wochen an COVID-19 erkrankt waren oder bei denen ein unwiderlegter Verdacht auf eine Erkrankung besteht, sind zum Schutz der Patienten und des Personals von einem Besuch ausgeschlossen. Bitte dringend beachten!

Wenn Sie einen Termin zu einer ambulanten Untersuchung oder in einer Sprechstunde haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls zuerst an die Infoschalter.

Die Einhaltung der Abstandsregel und der Maskenpflicht gilt auch im Krankenhaus.
Bitte desinfizieren Sie beim Betreten der Klinik ihre Hände.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Besucherselbstauskunft zu SARS-CoV-2 und Verpflichtungserklärung
(Bitte vor dem Besuch ausfüllen und mitbringen) 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.