Freiwilliges Soziales Jahr

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist eine spannende Möglichkeit, um nach der Schule in einen Beruf hinein zu schnuppern und viele interessante Eindrücke und Erfahrungen für die berufliche Orientierung zu sammeln.

Der GLKN bietet hierfür viele Einsatzmöglichkeiten für FSJler. So kann man zum Beispiel den Pflegedienst kennenlernen oder im Technischen Dienst hinter die Kulissen des Krankenhausalltags schauen.

Einsatzmöglichkeiten für FSJler:

Standort/Einrichtung im GLKN

Tätigkeitsbereich

Hegau-Bodensee-Klinikum Singen

  • Pflegedienst
  • Technischer Dienst
  • Warenannahme

Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell

Pflegedienst

Senioren- und Pflegeheim Engen

Pflegedienst

Klinikum Konstanz

Pflegedienst
Zentrallager

Hegau-Jugendwerk Gailingen

Pflegedienst

Bewerbung

Die Bewerbung für ein FSJ läuft über die jeweilige Trägerorganisation. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich dort!

Für die Standorte Singen, Radolfzell und Engen: Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e.V.

Für den Standort Konstanz: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg

Für den Standort Gailingen: Regionalbüro Bodensee des Badischen Roten Kreuzes

Besucherregelung angepasst: Zutritt nur mit FFP2-Masken

Liebe BesucherInnen, liebe Angehörige,

im Zuge der neuen Corona-Verordnung des Landes gelten nunmehr erweiterte Vorgaben zum Schutz der Patientinnen und Patienten und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Besuche sind weiterhin in Ausnahmen nach vorheriger telefonischer Absprache mit dem behandelnden Arzt möglich.

Menschen, die in den letzten vier Wochen an COVID-19 erkrankt waren oder bei denen ein unwiderlegter Verdacht auf eine Erkrankung besteht, sind zum Schutz der Patienten und des Personals von einem Besuch ausgeschlossen.

Wenn Sie einen ambulanten Untersuchungs- oder Behandlungstermin oder in einer Sprechstunde haben, teilen Sie dies an der Eingangskontrolle mit.

Das Tragen einer FFP2–Maske, auch im Krankenzimmer, ist vorgeschrieben. Bitte bringen Sie eine geeignete FFP2  Maske selber mit (ohne Ausatemventil). In Einzelfällen können diese Masken bei der Eingangskontrolle gegen eine Gebühr erworben werden. Das gilt auch für ambulante Patienten sowie Patienten der Zentralen Notaufnahmen.

Bitte desinfizieren Sie beim Betreten der Klinik Ihre Hände. Die Einhaltung der Abstandsregel gilt auch im Krankenhaus.

Das Betreten der Kliniken ist nur über die zentralen Haupteingänge gestattet.

Wir bitten unsere Besucherinnen und Besucher um Verständnis und um strikte Einhaltung der Besucherregelung. Vielen Dank.

Ihre Krankenhausleitung

Besucherselbstauskunft zu SARS-CoV-2 und Verpflichtungserklärung
(Bitte vor dem Besuch ausfüllen und mitbringen) 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.