Chefarzt
Prof. Dr. med.

Andreas Trotter

Ärztlicher Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit im Hegau
Neonatologe, Kinderkardiologe, Zusatzbezeichnung pädiatrische Intensivmedizin

Publikationsliste

Medizinischer Werdegang

2016 Seit 01.01.16 Präsident des Verbands Leitender Kinderärzte und Kinderchirurgen Deutschland

2013 Umhabilitation an die Albert-Ludwig Universität Freiburg und Ernennung zum Professor.

2009-2011 Mitglied des Vorstandes der deutschen Gesellschaft für Neonatologie und päd. Intesivmedizin 

2006 Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche, Hegau-Bodensee-Klinikum Singen. 

2006 Umhabilitation an die medizinische Fakultät der rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. 

2003-2006 Chefarzt Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Klinikum Duisburg. 

2003 Anerkennung Fakultative Weiterbildung pädiatrische Intensivmedizin.

2003 Oberarzt Perinatalzentrum, Universitätsklinikum Bonn, Zentrum für Kinderheilkunde.

2002 Habilitation, Titel: Postnatale Östradiol- und Progesteronsubstitution bei extrem kleinen Frühgeborenen. 2002 Ausbildungsstipendium in der Abteilung Anatomie und zelluläre Neurobiologie, Universität Ulm.

2002 Anerkennung Schwerpunktsbezeichnung Neonatologie.

2000 Oberarzt Sektion Neonatologie und päd. Intensivmedizin.

1999 Anerkennung Schwerpunktsbezeichnung Kinderkardiologie.

1998 Facharzt Kinderheilkunde.

1994 - 2003 Universitätskinderklinik Ulm.

1992 Arzt im Praktikum, Kinderklinik Lörrach. 

1992 Promotion, Titel: Überwachung der Kalzium- und Phosphatzufuhr bei Frühgeborenen; Universitäts-Kinderklinik Freiburg.

1992 Abschluss Studium Humanmedizin, Freiburg.

Neue Besucherregelung ab 18. Mai 2020

Liebe Besucher, liebe Angehörige,

auf der Grundlage eines Beschlusses des Sozialministeriums Baden-Württemberg gilt
ab Montag, 18. Mai 2020, in den Akutkliniken des GLKN eine neue Besucherregelung.

Diese besagt: Pro Tag ist pro Patient nur ein Besucher gestattet. Besucher melden sich bitte zuerst an den zentralen Infoschaltern bzw. am Empfang an. Im Einzelfall sind Ausnahmen möglich, klären Sie diese im Vorfeld telefonisch unter den zentralen Krankenhausnummern ab.

Menschen, die in den letzten vier Wochen an COVID-19 erkrankt waren oder bei denen ein unwiderlegter Verdacht auf eine Erkrankung besteht, sind zum Schutz der Patienten und des Personals von einem Besuch ausgeschlossen. Bitte dringend beachten!

Wenn Sie einen Termin zu einer ambulanten Untersuchung oder in einer Sprechstunde haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls zuerst an die Infoschalter.

Die Einhaltung der Abstandsregel und der Maskenpflicht gilt auch im Krankenhaus.
Bitte desinfizieren Sie beim Betreten der Klinik ihre Hände.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Besucherselbstauskunft zu SARS-CoV-2 und Verpflichtungserklärung
(Bitte vor dem Besuch ausfüllen und mitbringen) 

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.