Bildungsangebote (© Robert Kneschke - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt zur Personalabteilung

07731 89-1650
07731 89-1655
E-Mail

Stellenangebote

Der „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz“ (GLKN) vereint Klinikstandorte in Singen, Konstanz, Radolfzell, Engen, Stühlingen und Gailingen. Mit ca. 3.600 Beschäftigten und über 1.400 Betten ist der Verbund der größte Gesundheitsversorger in der westlichen Bodenseeregion und bietet umfassende Leistungen der Akutmedizin, Vorsorge, Rehabilitation sowie Pflege für Menschen jeglichen Alters.

Sie finden hier die vorhandenen Stellenangebote innerhalb des GLKN auf einen Blick und können diese nach Standort und Berufsgruppe filtern.

 
 
 
 

Filtern nach:

  • Aissistenzarzt (m/w) zur Facharztweiterbildung in der Urologie 

    HBK Singen

    Für unsere Klinik für Urologie und Kinderurologie unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. N. Zantl suchen wir am Standort Singen zum 01.03.2018 einen

    ASSISTENZARZT (m/w) ZUR FACHARZTWEITERBILDUNG IN DER UROLOGIE
    (Vollzeit)

    Unser Profil:

    • Operative Uro-Onkologie (Prostatektomie, Zystektomie mit allen Harnableitungen , Nephrektomie und Nierenteilresektion): offen, laparoskopisch und daVinci
    • Endourologie (bipolare TURP und TURB, 180 Watt GreenLight-Laser, Thulliumlaser, Prostatamorcellator, PDD), Harnsteinbehandlung (ESWL, flexible URS, (mini-)PCNL)
    • Kinderurologie
    • umfangreiche Expertise bei DaVinci Eingriffen (250 pro Jahr)
    • Volle Weiterbildungsberechtigung für das Fach Urologie sowie für die
    • medikamentöse Tumortherapie
    • Die Klinik ist als zertifiziertes Prostatakarzinomzentrum Bestandteil des
    • Krebszentrums Singen


    Sie bringen mit:

    • Interesse an der Urologie, gerne auch Berufsanfänger/in
    • eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Engagement und Motivation


    Wir bieten Ihnen:

    • leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-Ärzte / VKA, einschließlich einer betrieb-lichen Altersversorgung
    • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz bei einem großen Gesundheitsunter-nehmen in kommunaler Trägerschaft
    • regelmäßige interne und externe Fortbildungen
    • ein lebendiges, engagiertes Team mit flachen Hierarchien – Arbeiten auf Augenhöhe
    • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Raum für kreatives Mit-gestalten des eigenen Arbeitsfeldes
    • attraktives Freizeitumfeld durch die unmittelbare Nähe zu Bodensee, Schwarzwald und Alpen


    Für nähere Informationen zur Tätigkeit steht Ihnen als Ansprechpartner der Chefarzt der Urologie Herr PD Dr. N. Zantl unter der Tel. Sekr. 07731 89-2900 oder der Weiterbil-dungsbeauftragte Herr Dr. Jörg Minner unter der Tel. Sekr. 07731/89-2900, gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunter-lagen an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Krankenhausbetriebsgesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum

    PD Dr. Niko Zantl
    Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie
    Virchowstraße 10, 78224 Singen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Vorpraktikant (m/w)  

    HJW Gailingen

    Wir suchen ab sofort

    Vorpraktikanten (m/w)

    Wer sucht vor der Ausbildung an der Ergotherapieschule einen Praktikumsplatz? Bei uns im Hegau-Jugendwerk seid Ihr herzlich willkommen.

    In der Abteilungen Frühmobilisation oder Kinderhaus begleitet Ihr unsere Therapien, seid als Co-Therapeuten in verschiedenen Gruppen dabei und erfüllt organisatorische Aufgaben. Dabei bekommt Ihr Einblick in zahlreiche Krankheitsbilder und Therapieformen. Der direkte Kontakt zu Patienten und MItarbeitern wird Euch helfen, sich über den zukünftigen Beruf Klarheit zu verschaffen und kommende Unterrichtsinhalte besser zu verstehen.

    Voraussetzungen: Ihr arbeitet gern mit jungen Menschen. Ihr habt möglichst 3 Monate (mindestens jedoch einen) Zeit.

    Lust auf unser Team?
    Schickt Eure Bewerbung oder ruft an und vereinbart einen Hospitationstermin!


    Hegau-Jugendwerk GmbH
    Kapellenstr. 31, 78262 Gailingen
    Tel. 07734/939-417

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Ergotherapeut (m/w) 

    HJW Gailingen

    Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

    ERGOTHERAPEUTEN (m/w)


    in Voll- oder Teilzeit

    In der Hegau-Jugendwerk GmbH Gailingen werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit zentralen und peripheren Schädigungen des Nervensystems (besonders nach Schädelhirntrauma) behandelt.

    Unser Ergotherapie-Team besteht aus 16 Therapeutinnen und Therapeuten, eine enge Zusammenarbeit mit den übrigen Bereichen (Ärztl. Dienst, Pflegedienst, Psychologischer Dienst, Sozialpädagogischer Dienst, Sozialdienst, Logopädie, Physiotherapie, Krankenhausschule) ist selbstverständlich.

    Die Vergütung erfolgt nach TVöD mit allen Vergünstigungen des öffentlichen Dienstes. Zusatzversicherung VBL.

    Die Arbeitszeit wird über ein elektronisches System erfasst. Eventuell anfallende Mehrarbeitsstunden werden durch Freizeit ausgeglichen.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt Herr Dr. Scheidtmann (Tel. 0 77 34/939-341) oder Herr Vetter, Abteilung Ergotherapie, (Tel. 07734/939-256) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Richten Sie bitte an:

    Hegau-Jugendwerk GmbH

    Personalabteilung
    Kapellenstraße 31, 78262 Gailingen am Hochrhein

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Medizinische Fachangestellte (m/w)  

    Klinikum Konstanz

    Für unseren Standort Konstanz suchen wir zur Unterstützung unseres Teamsder Dialyse zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

    Medizinische/n Fachangestellte/n in Teilzeit mit max. 50%

    In der Dialyseabteilung werden chronische Dialysen sowie Akutdialysen mit einer intensivmedizinischen Indikation durchgeführt. Die Abteilung umfasst 16 Dialyseplätze und folgende Dialyseverfahren werden angewandt:
    Hämodialyse, Hämoperfusion, kontinuierliche venovenöse Hämodialyse, Bicarbonat-Dialyse, Hämodiafiltration sowie die kontinuierliche ambulante Peritonealdialyse.

    Ihr Profil:

    • Berufserfahrungen im Bereich der Dialyse wünschenswert
    • Initiative und Freude am Beruf
    • Fähigkeit, mit Belastungen positiv umzugehen
    • Persönliches Engagement und die Fähigkeit zur berufsübergreifenden Teamarbeit
    • Fachkompetenz verbunden mit prozessorientiertem wirtschaftlichen Denken und Handeln
    • Selbstständigkeit, Kreativität und Flexibilität
    • Bereitschaft zur Wochenendarbeit und Teilnahme am Rufdienst

    Wir bieten:

    • Einbindung in ein interprofessionelles, humorvolles Team
    • Ein interessantes, breitgefächertes Aufgabengebiet
    • Innerbetriebliche und externe Fortbildungen
    • Einen attraktiven und interessanten Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Verantwortung
    • Corporate Benefits
    • Vergütung und Sozialleistungen nach dem TVöD-K

    Wir zahlen nicht in Franken, aber wir bieten Ihnen verantwortliche Teilhabe an der Behandlung unserer Patienten und respektvollen Umgang auf Augenhöhe über Berufsgruppen hinweg.

    Für telefonische Auskünfte steht Ihnen als Ansprechpartner der Pflegedirektorin
    Frau Kathrin Knelange telefonisch unter 07531 / 801 - 2600 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Pflegedirektion Klinikum Konstanz
    Frau Kathrin Knelange
    Luisenstr. 7
    78464 Konstanz
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Auszubildenden für den Beruf des Medizinischen Fachangestellten (m/w) 

    MVZ Konstanz

    Wir suchen zum 1.9.2018 für unsere neurologisch – psychiatrische Praxis im Medizinischen Versorgungszentrum eine/n

    Auszubildenden
    für den Beruf des Medizinischen Fachangestellten (m/w)


    Unsere Praxis versorgt alle neurologischen und neuropsychiatrischen Erkrankungen. Sie lernen bei uns die Sprechstundenassistenz, die Assistenz bei diagnostischen Verfahren (z.B: EEG), das Praxismanagement, die Abrechnung und alle administrativen Aufgaben zur Sicherstellung eines Sprechstundenablaufs kennen.

    Für diesen interessanten und vielseitigen Ausbildungsberuf wünschen wir uns eine freundliche, flexible, verantwortungsvolle und teamfähige Persönlichkeit. Sie haben Freude an der Arbeit mit neuropsychiatrischen Patienten und bewahren auch in Stresssituationen die Ruhe und den Überblick.

    Wir erwarten einen guten Schulabschluss, Motivation und Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Einsatzfreude.

    Zur Vorbereitung auf die Ausbildung bieten wir Ihnen auch gerne ein Praktikum in unserer Praxis an.

    Für Fragen zur Ausbildung stehen Ihnen Frau Gabriele Sauter und Frau Colette Gronbach (Teamleitung MFA) oder Frau Dr. Ursula Trockel (Fachärztin) für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung (Tel: 07531 801-2910).

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im PDF-Format einreichen!
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Mitarbeiter/in für den Hol- und Bringedienst 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen für den Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz am Standort Klinikum Konstanz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

    Mitarbeiter für den Hol- und Bringedienst (m/w)

    Die Stelle ist in Vollzeit bzw. auch in Teilzeit zu besetzen.

    Das Klinikum Konstanz nimmt im März 2018 ein neues Gebäude, in dem die gesamte Funktionsdiagnostik und unsere orthopädischen Fachklinik untergebracht sein werden, in Betrieb.
    Sie übernehmen im Rahmen der internen Logistik die anfallenden Materialtransporte. Dabei sind Sie für die anforderungsgerechte und effiziente Durchführung der Transporte zwischen den peripheren Bereichen (Apotheke, Lager, etc.) und den empfangenden Bereichen/Stationen des Klinikums verantwortlich

    Ihr Aufgabengebiet:

    • Durchführung von Regel – und Sondertransporten innerhalb des Klinikums Konstanz
    • Dokumentation des Transports, bzw. der Übergabe
    • Anwendung der entsprechenden EDV Lösungen zur Überwachung der Transporte


    Wir erwarten von Ihnen:

    • einschlägige Berufserfahrung
    • Hohes Qualitätsbewusstsein
    • Hohe Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
    • Strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise
    • Sehr gute Deutschkenntnisse
    • Verantwortungsbewusstsein
    • Körperliche Belastbarkeit, da die Tätigkeit mit häufigem Heben und Tragen verbunden
    • Mindestens Führerschein der Klasse B

    Wir bieten Ihnen:

    • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
    • Vergütung nach TVöD und zusätzliche Altersversorgung (Betriebsrente)
    • Ein interessantes und breitgefächertes Aufgabengebiet


    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen unser Verbundabteilungsleiter Einkauf & Logistik, Herr Polte, (Tel. 07531 801-2100) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") mit vollständigen Unterlagen, mit Angabe Ihres gewünschten Beschäftigungsumfangs und des möglichen Eintrittstermins an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im PDF-Format einreichen!
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Studentische Hilfskräfte für den Umzug in unseren Funktionsneubau 

    Klinikum Konstanz

    Studentische Hilfskräfte für den Umzug in unseren Funktionsneubau

    Am Standort Konstanz suchen wir zur Verstärkung unseres Teams vom 02.03.2018 bis 04.03.2018 Studentische Hilfskräfte für den Umzug in unseren Funktionsneubau. Zu den Tätigkeiten gehören das Ab- und Aufbauen von technischen Geräten, insbesondere Computern, und die sichere Überführung in den Funktionsneubau. Sie sollten ein gutes technisches Verständnis, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein mitbringen. Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Gaag (07531 801 2130) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Richten Sie Ihre Bewerbung (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular")  bitte mit vollständigen Unterlagen an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im PDF-Format einrreichen!
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Koordinator Hol- und Bringdienste/ Interne Transporte (m/w) 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen für den Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz am Standort Klinikum Konstanz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

    Koordinator Hol- und Bringdienste / Interne Transporte (m/w)

    Die Position ist in Vollzeit zu besetzen.

    Das Klinikum Konstanz nimmt im März 2018 ein neues Gebäude in Betrieb, in dem die gesamte Funktionsdiagnostik und unsere orthopädische Fachklinik untergebracht sein werden. Sie übernehmen zunächst im Rahmen der internen Logistik die Organisation und Steuerung der anfallenden Material und Personentransporte. Dabei sind Sie für die anforderungsgerechte und effiziente Durchführung der Transporte zwischen den peripheren Bereichen (Apotheke, Lager, etc.) und den empfangenden Bereichen/Stationen des Klinikums verantwortlich. Die Steuerung eines reibungslosen Ablaufs der Regel- und Spontantransporte fällt in Ihren Aufgabenbereich. Als Koordinator der Mitarbeiter der Hol- und Bringdienste / Interne Transporte übernehmen Sie im Rahmen klarer Zuständigkeiten Mitarbeiterverantwortung. Dabei berichten Sie direkt an den Verbundabteilungsleiter Einkauf & Logistik.

    Im Zuge der Organisations- und Personalentwicklung im Klinikverbund möchten wir zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihnen gemeinsam die Weiterentwicklung der Position und Aufgaben im Gesundheitsverbund abstimmen und die Tätigkeit und Verantwortlichkeit auf die anderen Kliniken des Verbundes ausweiten.

    Ihr Aufgabengebiet:

    • Organisation und Überwachung von Regel – und Sondertransporten innerhalb des Klinikums
    • Sicherstellung der Dokumentation des Transports, bzw. der Übergabe
    • Ermittlung und Einführung geeigneter EDV Lösungen zur Steuerung und Überwachung der Prozesse
    • Aufbau und Optimierung eines integrierten standortübergreifenden Logistikkonzeptes
    • Planung, Implementierung und Kontrolle von Logistikprozessen unter Beachtung der zeitlichen Prozessplanung
    • Einführung einer Modulversorgung
    • Kontinuierliche Analyse und Optimierung der Prozesse im Hinblick auf Qualität, Leistung, Kosten und Produktivität/Effizienz
    • Erarbeitung von klaren Verfahrensanweisungen
    • Kommunikation und Kontrolle der Verfahrensanweisungen
    • Steuerung des Personalpools in Bezug auf den integrierten Ansatz Materialtransporte und Patiententransporte
    • Ressourcenplanung für Personal und technische Hilfsmittel (auch vor dem Hintergrund von Notfall- und Ausfallreserven)
    • Personaleinsatzplanung, Mitarbeitergespräche und Initiierung / Durchführung von Schulungen


    Wir erwarten von Ihnen:

    • Ausgeprägte Kenntnisse in Logistiksteuerung und -management
    • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Krankenhaus- oder Speditionsumfeld
    • Changemanagementerfahrung
    • Fundierte Erfahrungen in der Führung von Personal
    • Hohes Qualitätsbewusstsein
    • Hohe Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
    • Strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise
    • Gute EDV-Kenntnisse /-Kompetenzen
    • Gute SAP MM / WM – Kenntnisse
    • Sehr gute Deutschkenntnisse
    • Durchsetzungsvermögen
    • Verantwortungsbewusstsein
    • Kontakt- und Überzeugungsfähigkeit
    • Hohe Belastbarkeit, insb. in Stresssituationen
    • Hands-On-Mentalität


    Wir bieten Ihnen:

    • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
    • Vergütung nach TVöD und zusätzliche Altersversorgung (Betriebsrente)
    • Ein interessantes und breitgefächertes Aufgabengebiet
    • Arbeiten und leben in einer der attraktivsten Gegenden Deutschlands


    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen unser Verbundabteilungsleiter Einkauf & Logistik, Herr Polte, (Tel. 07531 801-2100) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") mit vollständigen Unterlagen und Angabe des möglichen Eintrittstermins an

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im PDF-Format einreichen!

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Medizinischer Informationsmanager/Tumordokumentar (m/w) 

    Klinikum Konstanz

     Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Klinikum Konstanz einen

    Medizinischer Informationsmanager/Tumordokumentar (w/m)
    (Teilzeit: 30%-50%)


    Sie übernehmen im Rahmen des Onkologischen Schwerpunkts und des Krebsregisters die eigenverantwortliche Tumordokumentation. Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in, die Spaß am eigenständigen arbeiten hat und Erfahrung im Bereich medizinische Dokumentation mitbringt.

    Voraussetzungen:

    • Ausbildung zum medizinischen Dokumentar o.ä.
    • Sicherer Umgang mit EDV-Programmen
    • Interesse an Datenverarbeitung und Informatik
    • Bestandsaufbau und Bestandspflege von Daten
    • Kenntnis im Umgang mit Krankenhausinformationssystemen
    • Freude am Systematisieren
    • Freude, sich in ein interdisziplinäres Team einzugliedern
    • Beherrschung von medizinischer Fachterminologie
    • Bereitschaft zu Recherche und Informationsbeschaffung
    • Grundkenntnisse in Statistik


    Wir bieten:

    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)
    • Attraktive Arbeitszeiten (Kernzeit von 8.00 – 16.00 Uhr) ein interessantes und breit gefächertes Aufgabengebiet
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten


    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Konrad Kraus (OSP-Koordination, Tel. 07531/801 2605) gerne zur Verfügung.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular")  mit vollständigen Unterlagen, mit Angabe Ihres gewünschten Beschäftigungsumfangs und des möglichen Eintrittstermins an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im PDF-Format einreichen!

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Dipl. Sportlehrer für die Physiotherapie (m/w) 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Physikalische Therapieabteilung am Standort Konstanz eine/n

    Dipl. Sportlehrer (m/w)
    (Stellenumfang: 30%-50%)


    Die Sporttherapie ist für den Fachbereich der EAP (erweiterte ambulante Physiotherapie) geplant.

    Ihr Profil:

    • wissenschaftliche Ausbildung zum Sportlehrer mit Abschluss Diplom, Master oder Magister
    • medizinisch-rehabilitative Ausrichtung der Ausbildung oder Abschluss des DVGS Lehrgangs EAP Orthopädie/Sporttherapie (Nachweis der Absolvierung der Stufen 2, 3 und 4.)
    • Berufserfahrung als Sportlehrer in der Rehabilitationseinrichtung mit Erfahrung in der med. Trainingstherapie
    • Abgeschlossene Weiterbildung in der med. Trainingstherapie, oder dieses im Rahmen des DVGS-Lehrgang
    • selbständige Arbeitsweise, fachliche Kompetenz und Freude am Beruf, verbunden mit der situativen Flexibilität, die im Akutkrankenhaus unumgänglich ist
    • Bereitschaft und Fähigkeit, mit akutstationären und ambulanten Patienten professionell und wertschätzend im engen interdisziplinären Team zu arbeiten
    • Eigenverantwortung und Selbstständigkeit im beruflichen Handeln als auch Bereitschaft zur Arbeit im interdisziplinären Team
    • Fähigkeit, mit Belastungen positiv umzugehen
    • PC-Kenntnisse

    Wir bieten Ihnen:

    • arbeiten in einem interdisziplinären 21-köpfigem Team
    • ein interessantes und breit gefächertes Aufgabengebiet
    • gründliche Einarbeitung
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)


    Fragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Therapeutischen Dienste, Herr Stefan Mertl, (Tel. 07531/801-2888).

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und des gewünschten Beschäftigungsumfangs (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im pdf-Format einreichen!
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Physiotherapeut/in 

    Klinikum Konstanz

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder später für die Physikalische Therapieabteilung am Standort Konstanz eine/n

    Physiotherapeut/in
    (Arbeitszeit: 100%)


    Schwerpunktmäßig werden Sie in der stationären und in der ambulanten Behandlung (auch in der geplanten EAP) eingesetzt. Die Physiotherapieabteilung betreut die Abteilungen Unfallchirurgie, allg. Chirurgie, Thorax Chirurgie, Pneumologie, Innere Medizin, Schmerztherapie, das Brustzentrum, den onkologischen Schwerpunkt, die Stroke Unit Einheit sowie die Intensivstation.


    Ihr Profil:

    • abgeschlossene Ausbildung und staatliche Anerkennung als Physiotherapeut/in
    • Berufserfahrung im klinischen (unfallchirurgischen/orthopädischen Abteilung) und/oder Praxisbereich mit EAP
    • Abschluss in der Manuellen Therapie
    • Abschluss in der Bobath, PNF oder Vojta Therapie
    • Grundkurs MTT in der EAP oder KG Gerät
    • Abgeschlossener Sportphysio in der EAP oder Grundkurs und Tapekurs zur Sportphysiotherapie
    • selbständige Arbeitsweise, fachliche Kompetenz und Freude am Beruf, verbunden mit der situativen Flexibilität, die im Akutkrankenhaus unumgänglich ist
    • Bereitschaft für Dienste am Wochenende
    • Bereitschaft und Fähigkeit, mit akutstationären und ambulanten Patienten professionell und wertschätzend im engen interdisziplinären Team zu arbeiten
    • Eigenverantwortung und Selbstständigkeit im beruflichen Handeln als auch Bereitschaft zur Arbeit im interdisziplinären Team
    • Fähigkeit, mit Belastungen positiv umzugehen
    • gute PC-Kenntnisse

    Wir bieten Ihnen:

    • arbeiten in einem interdisziplinären 21-köpfigem Team
    • ein interessantes und breit gefächertes Aufgabengebiet
    • gründliche Einarbeitung
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)

    Fragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Therapeutischen Dienste, Herr Stefan Mertl, (Tel. 07531/801-2888).

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen und Angabe des möglichen Eintrittstermins (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") oder alternativ per Briefpost an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im pdf-Format einreichen!

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Abteilungsleiter für den Sozialdienst (m/w) 

    HJW Gailingen

    Wir suchen zum 01.07.2018 in Vollzeit eine

    Abteilungsleitung für den Sozialdienst (m/w)
    mit abgeschlossenem Fachhochschul- oder DH-Studium zum Sozialarbeiter oder Sozialpädagogen

    Wir wünschen uns:

    Eine sozial kompetente, engagierte Fachkraft mit Berufserfahrung, die in der Lage ist, ein gewachsenes Team von 5 Kolleginnen zu führen und in verschiedenen Gremien zu vertreten sowie einen Teil unserer jugendlichen Rehabilitanden in der medizinischen Rehabilitation und als Teilnehmer verschiedener beruflicher Vorbereitungsmaßnahmen zu betreuen.

    Sie bringen mit:

    Fundierte Kenntnisse im Sozialrecht, Führungsqualitäten, Teamfähigkeit, Beratungskompetenz und Geschick im Umgang mit Angehörigen, Leistungsträgern und Nachfolgeeinrichtungen. Für die individuelle Begleitung unserer jungen Rehabilitanden bei der Vorbereitung der schulischen, beruflichen und sozialen Integration benötigen Sie Einfühlungsvermögen und Fähigkeiten in der Entwicklung einer strukturierten Entlassungsplanung. Erfahrungen im Gesundheitswesen und in der Bildungsbegleitung bei berufsvorbereitenden Maßnahmen sind von Vorteil.

    Wir bieten Ihnen:

    Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem multidisziplinären Team. Die Einarbeitung erfolgt durch den jetzigen Stelleninhaber. Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, eine Zusatzversorgung über die VBL und ein attraktives Arbeitszeitmodell unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Bedürfnisse unterstreichen unser Angebot an Sie. Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien des TVöD.

    Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen der jetzigen Abteilungsleiter des Sozialdienstes, Herrn Horst Martin unter Tel. 07734 939-201 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese an:

    Hegau-Jugendwerk GmbH
    Personalabteilung
    Kapellenstraße 31, 78262 Gailingen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in für die Neonatologie 

    Klinikum Konstanz

    Für unseren Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz suchen wir

    Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen
    für unsere Neonatologie


    für das Klinikum Konstanz ab sofort in Voll- oder Teilzeit.

    Ihr Profil:

    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in mit gutem Examen
    • mit Fachweiterbildung pädiatrische Intensivpflege/mit Interesse an der Fachweiterbildung
    • Bereitschaft zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
    • Fachkompetenz verbunden mit prozessorientiertem wirtschaftlichem Denken und Handeln
    • Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    • Initiative und Freude am Beruf
    • Fähigkeit, mit Belastungen positiv umzugehen
    • Identifikation mit den Zielen unseres Hauses


    Wir bieten:

    • Einbindung in ein interprofessionelles, humorvolles Team
    • Ein interessantes, breitgefächertes Aufgabengebiet
    • Innerbetriebliche und externe Fortbildungen
    • Einen attraktiven und interessanten Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Verantwortung
    • Corporate Benefits


    • Vergütung und Sozialleistungen nach dem TVöD-K


    Für telefonische Auskünfte steht Ihnen unsere Pflegedirektorin Frau Kathrin Knelange als Ansprech-partnerin unter 07531 / 801 - 2601 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Pflegedirektion Klinikum Konstanz

    Frau Kathrin Knelange
    Luisenstr. 7
    78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im PDF-Format einreichen!
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) gerne mit Fachweiterbildung OP oder OTA (m/w) 

    Klinikum Konstanz

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir am Standort Konstanz für den ZOP


    Gesundheits-und Krankenpfleger (m/w), gerne mit Fachweiterbildung OP
    oder
    Operationstechnische Assistenten (m/w)


    Ihr Profil:

    • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Gesundheits- und KrankenpflegerIn mit Erfahrung im operativen Bereich, Fachweiterbildung OP wünschenswert
    • oder abgeschlossene Ausbildung zur/m OTA
    • Bereitschaft zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
    • Initiative und Freude am Beruf
    • Fachkompetenz, verbunden mit prozessorientiertem wirtschaftlichem Denken und Handeln
    • Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    • Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdiensten


    Wir bieten:

    • einen attraktiven und interessanten Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
    • ein engagiertes und kollegiales Mitarbeiterteam
    • die Möglichkeit zur unverbindlichen Hospitation
    • Vergütung und Sozialleistungen nach dem TVöD-K
    • Fort- u. Weiterbildungsmöglichkeiten


    Sollten Sie Rückzahlungsverpflichtungen bezüglich einer Weiterbildung haben, sprechen Sie mit uns.
    Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Kathrin Knelange, Pflegedirektorin, unter 07531 801 - 2601 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz

    Frau Kathrin Knelange
    Pflegedirektorin
    Luisenstraße 7
    78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im PDF-Format einreichen!
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Dipl. Sozialpädagogen (m/w) oder Dipl. Sozialarbeiter (m/w) 

    HBK Radolfzell

    Wir suchen für den Standort Radolfzell zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    DIPL. SOZIALPÄDAGOGEN (m/w)

    oder

    DIPL. SOZIALARBEITER (m/w)

    mit 50% Arbeitszeit

    Die Stelle ist unbefristet.

    Ihre Aufgaben:

    • Einleitung medizinischer Rehabilitationsmaßnahmen
    • Beratung zu sozialrechtlichen Angelegenheiten
    • Beratung zu häuslicher und stationärer Weiterversorgung
    • Unterstützung beim Umgang mit sozialen, beruflichen und finanziellen Auswirkungen der Erkrankung
    • Unterstützung bei der Bewältigung seelischer Belastungen im Zusammenhang mit der Erkrankung


    Sie bringen mit:

    • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik
    • dealerweise Berufserfahrung in der klinischen Sozialarbeit
    • undierte sozialrechtliche Kenntnisse
    • psychosoziale Beratungskompetenz
    • sehr gute Belastbarkeit in der täglichen Arbeit mit teilweise schwerstkranken Menschen
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Selbstorganisation und Flexibilität
    • gute PC-Kenntnisse


    Wir bieten Ihnen:

    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)
    • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
    • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team


    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Oker unter der Tel.: 07731 89-1137 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Krankenhausbetriebsgesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum

    Personalabteilung
    Virchowstraße 10, 78224 Singen

     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Medizinische Fachangestellte (w/m) oder medizinisch-technisch Radiologieassistentin (w/m) 

    HBK Radolfzell

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Funktionsbereich am Standort Radolfzell eine

    MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE (w/m)
    oder
    MEDIZINISCH-TECHNISCHE RADIOLOGIEASSISTENTIN (w/m)

    Der Funktionsbereich ist der Klinik für Innere Medizin am Standort Radolfzell zugeordnet und unterliegt der Endverantwortung des Chefarztes. Wir betrachten uns allerdings als Dienstleister des gesamten Standortes.

    Durch unsere Funktionsabteilung werden technische Untersuchungen durchgeführt wie z.B. EKG, Point of care Labor, Röntgen (konventionell und CT), außerdem unterstützt sie die Ärzte bei der Patientenaufnahme und Blutabnahme. In den Bereichen, in denen Sie noch nicht ausreichend Erfahrung haben arbeiten wir Sie ein und sorgen unter anderem für die notwendigen Strahlenschutzkurse.

    Da die Untersuchungen rund um die Uhr vorgehalten werden gibt es Tag-, Nacht- und Wochenendschichten mit entsprechendem Freizeitausgleich.

    Sie bringen mit:

    • eine abgeschlossene Ausbildung als Med. Fachangestellte/r oder med.-technische/r Radiologieassistentin/-assistent
    • patientenorientiertes, empathisches Verhalten
    • selbstständige Arbeitsweise sowie organisatorisches Talent
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Flexibilität und Belastbarkeit


    Wir bieten:

    • Vergütung nach TVöD und zusätzliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • ein lebendiges und freundliches Team
    • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
    • moderne Ausstattung


    Für weitere Informationen steht Ihnen Chefarzt Dr. S. J. Jung unt der Telefonnummer 07732/88-500 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Richten Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Radolfzell

    Personalabteilung
    Hausherrenstrasse 12, 78315 Radolfzell

     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Verbundabteilungsleiter Technik (m/w) 

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

    Wir suchen im Zuge der Nachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

    VERBUNDABTEILUNGSLEITER TECHNIK (m/w)

    Im Rahmen Ihrer Tätigkeit leiten Sie die Abteilung Technik und Instandhaltung an allen Standorten des Gesundheitsverbundes und verantworten standortübergreifend das Ihnen zugeordnete Personal. Sie arbeiten in enger Abstimmung mit dem Verbundabteilungsleiter Bau zusammen. Eine Besonderheit in den kommenden Monaten stellt die Inbetriebnahme unseres Funktionsneubaus, Neubau Vincentius Krankenhaus und des Logistikzentrums am Standort Konstanz dar.

    Ihre Aufgaben:

    • operative Leitung und Organisation der Abteilung Technik und Instandhaltung
    • zukunftsorientierte Neuausrichtung des gesamten Spektrums Technik und Instandhaltung
    • Planung und Überwachung von Maßnahmen zur Erhaltung der Funktions- und Betriebssicherheit an den einzelnen Standorten; respektive regelmäßiger Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
    • Koordination von Instandhaltungs-, Umbau- und Renovierungsarbeiten in enger Abstimmung mit der Abteilung Bau
    • Verantwortung für die Budget- und Investitionsplanung, das Controlling und deren Einhaltung
    • Betreuung von Vertragsfirmen, Verantwortung für die Bewirtschaftung der Parkhäuser des Verbundes 
    • Unterstützung, Beratung und Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, den Führungskräften und des Betriebsrates des Verbundes


    Ihr Profil:

    • erfolgreich abgeschlossenes Technikstudium, Ingenieurstudium, Schiffsbauingenieurstudium oder eine vergleichbare Ausbildung
    • Mehrjährige Berufserfahrung in verantwortlicher leitender Position, idealerweise im Krankenhaus oder der Gebäudetechnik
    • fundierte Kenntnisse zu einschlägigen Themen; wie Brandschutz, Arbeitssicherheit, VOB
    • hohe Durchsetzungskraft und die Fähigkeit andere zu begeistern, ausgeprägte Hands-on-Mentalität und Organisationsfähigkeit


    Wir bieten Ihnen:

    • Ein vielseitiges und anspruchsvolles in die Zukunft ausgerichtetes Tätigkeitsgebiet
    • Eine leistungsgerechte Vergütung in Form eines außertariflichen Arbeitsvertrages


    Für weitere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer Herr Rainer Ott unter der Telefonnummer 07531 / 801 – 2050 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte bis zum 28.02.2018 an die Personalabteilung:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Personalabteilung

    Virchowstraße 10, 78224 Singen


     

    Bewerbungsschluss: 28.02.2018

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Medizinische Fachangestellte (m/w) für die Gynäkologische Praxis am MVZ 

    MVZ Loreto Stühlingen

    Für das Medizinische Versorgungszentrum am Standort Stühlingen suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

    MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE (m/w)

    in Vollzeit


    Das Aufgabengebiet umfasst die selbständige Bearbeitung aller anfallenden Aufgaben in einer gynäkologischen und allgemein Medizinischen Praxis. Fundierte EDV- und Abrechnungskenntnisse sind wünschenswert.

    Es besteht zusätzlich eine enge Zusammenarbeit mit den Funktionsabteilungen im Krankenhaus Stühlingen.

    Wir bieten ein interessantes, verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen Team und erwarten für diese Tätigkeit eine engagierte und dynamische Mitarbeiterin. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag
    für Medizinische Fachangestellte.

    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Bettina Hock unter der Tel. 07731 89-1315 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Hegau Bodensee Klinikum Singen

    Personalabteilung
    Virchowstraße 10, 78224 Singen

     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Facharzt (m/w) für Innere Medizin  

    HBK Radolfzell

    Wir suchen für die Klinik für Innere Medizin am Standort Radolfzell zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    FACHARZT FÜR INNERE MEDIZIN (m/w)
    Möglichkeit zur Weiterbildung Diabetologie


    Die Klinik mit dem Auftrag der Grundversorgung wird von zwei Chefärzten im Kollegialsystem geleitet. Sie betreibt als Schwerpunkt das über die Region hinaus bekannte Diabetes Zentrum mit angeschlossener Fußambulanz. Die Abteilung ist zertifiziert durch die Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG). Das „Interdisziplinäre Zentrum für Diabetologie, Gefäßmedizin und Wundmanagement“ ist als stationäre Fußbehandlungseinrichtung DDG anerkannt.

    Jährlich werden rund 2.800 Patienten behandelt. Hierfür steht unter anderem eine interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Röntgen inklusive Computertomographie, Bronchoskopie, Magen- und Darmspiegelungen, Ultraschall, Bodyplethysmographie und Echokardiographie seien hier beispielhaft für die apparative Diagnostik genannt.

    Wenn eine Weiterbildung zum Diabetologen Ihr Ziel ist, sind Sie überwiegend auf einer der zwei diabetologisch orientierten Stationen als Stationsarzt eingesetzt. Als Facharzt nehmen Sie nicht an den Nachtdiensten teil, sondern an der Rufbereitschaft. Idealerweise verfügen Sie über die Voraussetzung, um sich am Notarztdienst beteiligen zu können.

    Für weitere Informationen steht Ihnen Chefarzt Dr. Jung unter der Tel.:07732 88-500 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Radolfzell

    Personalabteilung
    Hausherrenstraße 12, 78315 Radolfzell 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Assistenzarzt (m/w) für die Innere Medizin  

    HBK Radolfzell

    Wir suchen für die Klinik für Innere Medizin am Standort Radolfzell zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    ASSISTENZARZT (m/w)

    Es handelt sich einerseits um eine Klinik mit dem Auftrag der Grundversorgung. Andererseits betreiben wir als Schwerpunkt das über die Region hinaus bekannte Diabetes Zentrum mit angeschlossener Fußambulanz. Die Abteilung ist zertifiziert durch die Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG). Das „Interdisziplinäre Zentrum für Diabetologie, Gefäßmedizin und Wundmanagement“ ist als stationäre Fußbehandlungseinrichtung DDG aner-kannt.

    Jährlich werden rund 2.800 Patienten behandelt. Hierfür steht unter anderem eine interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Röntgen inklusive Computertomographie, Bronchoskopie, Magen- und Darmspiegelungen, Ultraschall, Bodyplethysmographie und Echokardiographie seien hier beispielhaft für die apparative Diagnostik genannt.

    Chefarzt Dr. Jung verfügt über die vollständige Weiterbildungsbefugnis „Common Trunk“ Innere-/Allge-meinmedizin (3 Jahre) sowie zusätzlich für die komplette Facharztkompetenz Innere Medizin (2 Jahre). Außer-dem besteht die komplette Weiterbildungsbefugnis zum Diabetologen.

    Die Arbeitszeit wird umgesetzt durch Dienstblöcke à zwei Wochen mit Bereitschaftsdienst an jedem zweiten Tag. Es erfolgt überwiegend Überstundenausgleich in Freizeit (d.h. mehrere Wochen „Extra-Urlaub“ am Bodensee). Individuelle Freizeitausgleichsregelungen sind möglich. Es besteht ein strukturiertes Einarbeitungskonzept. In räumlicher Nähe befinden sich die anderen Häuser des Verbundes. Durch Rotation ist deshalb auch die Weiterbildung und Erlangung von Schwerpunktbezeichnungen wie Kardiologie, Gastroenterologie etc. möglich.

    Für weitere Informationen steht Ihnen Chefarzt Dr. Jung unter der Tel.: 07732 88-500 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Radolfzell

    Personalabteilung
    Hausherrenstraße 12, 78315 Radolfzell 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz