Bildungsangebote (© Robert Kneschke - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Leitung

Stellenangebote

Verbundpersonalleiter

Dipl.-Verw.Wiss.

Markus Beck

Stv. Geschäftsführer
Hegau-Jugendwerk Gailingen
- ein Unternehmen im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Personalleitung Klinikum Konstanz/Vincentius Krankenhaus Konstanz

Dipl.-Verw.Wiss.

Sabine Gaag

Personalleitung Hegau-Bodensee-Klinikum Singen

Personalleitung Hegau-Bodensee-Kliniken Radolfzell, Stühlingen, MVZ Engen und Stühlingen, Altenheim Engen

Dipl-Betriebswirt (FH)

Claus Bischoff

Stellenangebote

Der „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz“ (GLKN) vereint Klinikstandorte in Singen, Konstanz, Radolfzell, Engen, Stühlingen und Gailingen. Mit ca. 3.600 Beschäftigten und über 1.400 Betten ist der Verbund der größte Gesundheitsversorger in der westlichen Bodenseeregion und bietet umfassende Leistungen der Akutmedizin, Vorsorge, Rehabilitation sowie Pflege für Menschen jeglichen Alters.

Sie finden hier die vorhandenen Stellenangebote innerhalb des GLKN auf einen Blick und können diese nach Standort und Berufsgruppe filtern.

Die Imagebroschüre "Der GLKN als Arbeitgeber" finden Sie hier:

 
 
 
 

Filtern nach:

  • Examinierte Pflegefachkräfte für den neu eingerichteten Springerpool 

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

    Für unsere Standorte des Hegau-Bodensee-Klinikums und das Klinikum Konstanz des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz suchen wir

    Examinierte Pflegefachkräfte für den neu eingerichteten Springerpool

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Der Springer wird an verschiedenen Arbeitsplätzen je nach Bedarf an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen eingesetzt. Die festen Mitarbeiter auf den Stationen erhalten schnelle und flexible Unterstützung von kompetenten Kollegen aus dem Springerpool. Durch den Einsatz auf verschiedenen Stationen und Fachbereichen ist die Tätigkeit sehr abwechslungsreich und vielfältig.

    Wir bieten Ihnen:

    • einen festen Dienstplan, in den Sie sich einbringen können;
    • eine Einarbeitung in den internistischen und chirurgischen Bereichen;
    • einen attraktiven Teilzeitarbeitsplatz mit einem Beschäftigungsumfang von 10% bis 50% einer Vollzeitkraft mit besonderen Konditionen;
    • auch bei Nichtinanspruchnahme während eines geplanten Dienstes eine feste Pauschale von 3 Stunden mit Überstundenvergütung und Sie haben den restlichen Tag zur ihrer persönlichen Verfügung;
    • einmalig 1000 Euro pro 10% Tätigkeit als Antrittsprämie, wenn Sie sich für mindestens 1 Jahr für die Tätigkeit im Springerpool verpflichten;
    • eine monatliche außertarifliche Zulage von 100 Euro pro 10% des Beschäftigungsumfanges innerhalb des Pools


    Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen unsere Pflegedirektorinnen Frau Jaschke Müller (HBK) unter der Tel.: 07731 89-1300 und Frau Knelange (KN) unter der Tel.: 07531 801-2600 als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Senden Sie diese bitte per Email an:

    sekretariat.pd.si@glkn.de
    sekretariat.pd.kn@glkn.de 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d) 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für das Zentrallabor am Standort Konstanz eine/n

    MTLA (m/w)
    (Arbeitszeit: bis 100%)

    mit einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit / Teilzeit.

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA
    • Berufserfahrung in Klinischer Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Serologie und Immunhämatologie ist von Vorteil
    • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
    • Bereitschaft zur Teilnahme an Bereitschafts- und Wochenenddiensten


    Wir bieten:

    • Eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
    • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)


    Fragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen gerne die Leitende MTLA, Frau Andrea Preis, (Tel. 07531/801-1350).

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese mit vollständigen Unterlagen und unter Angabe Ihres möglichen Arbeitsbeginns, Ihres gewünschten Beschäftigungsumfangs (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Pharmazeutisch-Kaufmännische-Angestellte (m/w/d) als Krankheitsvertretung 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Zentralapotheke des Gesundheitsverbundes am Standort Konstanz eine/n

    PKA (m/w/d) als Krankheitsvertretung
    (Arbeitszeit: 80%)


    Die Stelle ist befristet, da es sich um eine Krankheitsvertretung handelt. Gerne besprechen wir mit Ihnen, wie die gemeinsame Zusammenarbeit aussehen könnte.

    Im März 2018 ist unsere Apotheke in hochmoderne neue Räumlichkeiten umgezogen. Aktuell versorgt die Zentralapotheke am Standort Konstanz 10 Krankenhäuser und 5 Rehabilitationseinrichtungen mit Arzneimitteln und dem gesamten medizinischen Sachbedarf.

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als PKA
    • idealerweise haben Sie Berufserfahrung; wir geben aber auch Berufsanfängern gerne eine Chance
    • fundiertes Fachwissen und Interesse an selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
    • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

    Wir bieten:

    • Eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
    • geregelte und verlässliche Arbeitszeiten
    • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Eine teamorientierte Umgebung
    • Betriebskantine mit täglich wechselnden, frischen Gerichten und Salaten vom Buffet
    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)

    Fragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Apotheke, Herr Peter Buchal (Tel. 07531/801-1062).

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins senden sie am besten über den Button "zum Bewerbungsformular", alternativ per Post an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz
    Personalabteilung
    Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz

    Bitte reichen Sie elektronische Bewerbungen ausschließlich mit Anhängen im pdf-Format ein!
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Auszubildende zur MFA (m/w/d) 

    MVZ Konstanz

    Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für das Sozialpädiatrische Zentrum Konstanz eine/n

    Auszubildende/n für den Beruf der/des Medizinischen Fachangestellten

    Das SPZ Konstanz ist eine medizinische, multiprofessionell und ambulant arbeitende Einrichtung, in der Kinder und Jugendliche mit neurologischen Erkrankungen, Entwicklungsstörungen, Behinderungen und/oder Verhal-tensauffälligkeiten untersucht und behandelt werden. Unsere Einrichtung hat eine über 25-jährige Tradition und versteht sich als regionales Kompetenzzentrum mit großem Einzugsgebiet und hohem Patientenzulauf.

    Die Stelle ist für Einsteiger/innen (auch noch für das 1. Ausbildungsjahr) oder für Umsteiger/innen
    (1. bis 3. Ausbildungsjahr) geeignet.

    Ihre Aufgaben:
    • Erlernen der Organisation und Durchführung der Sprechstunden
    • Mitwirkung bei verschiedenen Tätigkeiten im Praxismanagement
    • Mitwirkung bei Untersuchungsverfahren
    • Mitwirkung bei organisatorischen und fachbezogenen Projekten

    Sie bringen mit:
    • Freude am Kontakt mit Menschen, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen
    • Kommunikationsfähigkeit und freundliches und sicheres Auftreten
    • Teamfähigkeit
    • Freude am Arbeiten, Lernbereitschaft, Flexibilität, Engagement und Eigeninitiative
    • Zuverlässigkeit
    • Humor und Aufgeschlossenheit
    • einen guten bis sehr guten Schulabschluss, vorzugsweise Mittlere Reife

    Wir bieten:
    • Vielseitige und fachlich interessante Arbeit mit eigenen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Mitarbeit in einem hoch motivierten, erfahrenen und kreativen Team mit etwa 20 Personen
    • Arbeiten in einer positiven, freundlichen und offenen Atmosphäre
    • Einblicke in die Arbeit von Kinder- und Jugendärzten sowie Kinderneurologen, Psychologinnen, Ergothera-peutinnen, Logopädinnen, Heilpädagoginnen und Physiotherapeutinnen
    • „Arbeiten, wo andere Urlaub machen“ (Bodensee- und Universitätsstadt Konstanz)

    Frau Nicole Neuendorf (Leitende MFA) oder Herr Dr. med. Jens Teichler (Leitender Arzt)
    stehen Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung (Telefon 07531 801-1684).

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese mit vollständigen Unterlagen idealer-weise über den Button "zum Bewerbungsformular" oder alternativ per Briefpost an:


    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz
    Personalabteilung
    Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz

    Bei elektronischer Bewerbung bitte ausschließlich Dateien im pdf-Format verwenden.
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Med.-Techn. Radiologieassistent/in (MTRA) 

    Klinikum Konstanz

    Unsere Radiologie ist im März 2018 in einen hochmodernen Neubautrakt mit 440 Betten umgezogen. In diesem einzigartigen, medizinischen Kompetenzzentrum wird die Radiologie erweitert und mit neuen Geräten ausgestattet.

    Zu diesen Geräten zählen drei 1,5 T Siemens Kernspintomographen, ein digitales Durchleuchtungsgerät, sowie eine 3-D-Angiographie. Außerdem besitzen wir ein Mammographiegerät mit Stereotaxie und Tomosynthese, zwei konventionelle Röntgenarbeitsplätze und zwei 80 Zeilen Computertomographen.

    Im Rahmen unserer Expansion suchen wir zur Verstärkung unserer Diagnostischen und Interventionellen Radiologie am Standort Konstanz eine/n engagierte/n

    Med.- Techn. Radiologieassistentin/- assistenten (MTRA)

    oder Medizinischen(n) Fachangestellten(n) (MFA) mit Röntgenschein

    Ihr Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/ zum MTRA bzw. MFA
    • Kenntnisse in konventioneller Röntgendiagnostik sowie Schnittbilddiagnostiken (CT und MRT)
    • Sensibilität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patienten / innen
    • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
    • Fähigkeit zur verantwortungsvollen Arbeit sowie Teamfähigkeit


    Wir bieten:

    • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in allen Bereichen der radiologischen Diagnostik
    • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen Team
    • Attraktive Vergütung nach TVöD sowie zusätzliche Altersversorung
    • Leben und arbeiten in einer landschaftlich sehr reizvollen Umgebung mit Wohnmöglichkeit in unseren Personalwohnhäusern
    • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
    • Kombination von Freizeitausgleich und Vergütung für die Teilnahme am Bereitschaftsdienst


    Für Fragen zur Tätigkeit stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Juchems (Tel. 07531/801-1501) oder die Leitende MTRA, Frau Wittlinger, gerne zur Verfügung (Tel. 07531/801-1514). 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, idealerweise über den Button "Zum Bewerbungsformular". Andernfalls richten sie die Bewerbung an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

    Bitte reichen Sie elektronische Bewerbungen ausschließlich mit Anhängen im pdf-Format ein!

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Personalreferent (m/w/d) 

    HBK Singen

    Wir suchen für die Verstärkung unseres Teams am Standort Singen zum nächst- möglichen Zeitpunkt einen

    PERSONALREFERENT (m/w/d)


    Ihre Aufgaben:

    • Eigenverantwortliche Betreuung eines zugeteilten Mitarbeiterkreises
    • Beratung von Führungskräften in allen personalbezogenen Fragestellungen
    • Vertragliche Abwicklung der Personalvorgänge
    • Personalbeschaffung: Auswahl der Möglichkeiten zur Personalakquise, inhaltliche Gestaltung von Stellenanzeigen und Führen von Vorstellungsgesprächen
    • Personalbedarfsermittlung aus vorliegenden Plan- und Kennzahlen
    • Bearbeitung von Disziplinarmaßnahmen und arbeitsrechtliche Abwicklung bei Verstößen gegen das Tarif- und Arbeits-, und Vertragsrecht
    • Zielführende Zusammenarbeit mit Führungskräften und dem Betriebsrat


    Ihr Profil:

    • Sie haben ein einschlägiges Studium oder eine gleichwertige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
    • Sie verfügen über eine teamorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise und haben ein hohes Maß an Sozialkompetenz
    • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten, umfassende Kenntnisse der MS-Office-Programme, (gerne auch SAP-Kenntnisse) sowie sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick runden Ihr Profil ab.


    Wie bieten Ihnen:

    • Eine leistungsgerechte Vergütung gemäß TVöD und Anmeldung zur betrieblichen Altersversorgung
    • Einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz bei einem großen Gesundheitsunternehmen in kommunaler Trägerschaft
    • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
    • Die Möglichkeit sich aktiv einzubringen und mitgestalten zu können


    Für weitere Informationen steht Ihnen der Personalleiter HBK-Singen, Herr Peter Boemans unter der Tel.: 07731 89-1650 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte bis 31.10.2018 an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Hegau-Bodensee-Klinikum

    Personalabteilung
    Virchowstraße 10, 78224 Singen 

    Bewerbungsschluss: 31.10.2018

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER (m/w) am Standort Stühlingen 

    HBK Stühlingen

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Stühlingen zum nächstmöglichen Termin einen

    GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER (m/w)
    in Voll- oder Teilzeit

    für folgende Aufgabengebiete:

    • fachkompetente Pflege
    • Ausführen der individuellen und patientenorientierten Pflege
    • Vorbereitung zu diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen und ggf. Assistenz bzw. Durchführung
    • Unterstützung und Förderung der Patienten im Hinblick auf ihre Selbstständigkeit


    Ihr Profil:

    • abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
    • Initiative und Freude am Beruf
    • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie patientenorientiertes und empathisches Verhalten
    • Fähigkeit, mit Belastungen positiv umzugehen

    Wir bieten Ihnen:

    • leistungsgerechte Vergütung nach dem TVÖD, einschließlich einer betrieblichen Altersversorgung
    • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz bei einem großen Gesundheitsunternehmen in kommunaler Trägerschaft
    • regelmäßige interne und externe Fortbildungen
    • ein lebendiges, engagiertes Team, das sich auf Ihre Unterstützung freut
    • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit


    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen unsere Pflegedienstleitung, Frau Hock, unter der Rufnummer 07731/89-1315 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Hegau-Bodensee-Klinikum

    Personalabteilung
    Virchowstraße 10, 78224 Singen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Arztsekretärin (m/w) für das Sekretariat der Sekretariat/Archiv der I. Medizinischen Klinik 

    HBK Singen

    Wir suchen für die Verstärkung unseres Teams im Sekretariat/Archiv der
    I. Medizinischen Klinik am Standort Singen unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Kollum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

    ARZTSEKRETÄR (m/w)

    Ihr Tätigkeitsprofil:
    Bearbeitung QS-Bögen und GeQiK Qualitätsanfragen
    Selbständiges bearbeiten MDK und Versicherungsanfragen
    Dienstplaneingabe Assistenz-und Oberärzte
    Arztbrief- und Befundschreibung und ärztliche Bescheinigungen
    Befundanforderungen bearbeiten
    Akten für das Archivieren vorbereiten
    Versch. Verwaltungsaufgaben im Archiv


    Sie bringen mit:
    eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung, gerne im medizinischen Bereich und/oder Berufserfahrung, vorzugsweise im Arztsekretariat
    selbstständige Arbeitsweise sowie organisatorisches Talent
    Team- und Kommunikationsfähigkeit
    fundierte EDV und Abrechnungskenntnisse sind wünschenswert
    Flexibilität, Engagement und Belastbarkeit
    Wir bieten Ihnen:
    Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung
    interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    ein lebendiges, freundliches Team
    eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
    moderne Ausstattung

    Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Sonst, Chefarztsekretärin unter Tel.: 07731 89-2600 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Hegau-Bodensee-Klinikum

    Personalabteilung
    Virchowstraße 10, 78224 Singen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE (w/m) für das Sekretariat Innere Medizin in Stühlingen  

    HBK Stühlingen

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Sekretariat Innere Medizin in Stühlingen in Vollzeit eine

    MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE (w/m)

    In dieser spannenden Schnittstellenfunktion fungieren Sie als Bindeglied zwischen Patienten, Ärzten und den verschiedenen medizinischen Fachbereichen. Es handelt sich zunächst um eine Elternzeitvertretung.

    Ihr Tätigkeitsprofil:

    • Patienten An-/Aufnahme zur ambulanten Sprechstunde über SAP
    • Terminvergabe und Organisation der Sprechstunden
    • Organisatorische Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Patientenversorgung
    • Unterstützung der Ärzte während der Sprechstunden (Assistenz und Dokumentation)
    • Schreiben von Arztbriefen etc. sowie die Bearbeitung von MDK- und Versicherungsanfragen
    • Abrechnung


    Sie bringen mit:

    • abgeschlossene Ausbildung als Med. Fachangestellte/r
    • mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert, idealerweise im internistischen Bereich
    • selbstständige Arbeitsweise sowie organisatorisches Talent
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • patientenorientiertes und emphatisches Verhalten
    • Flexibilität, Engagement und Belastbarkeit
    • fundierte EDV und Abrechnungskenntnisse sind wünschenswert


    Wir bieten:

    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • ein lebendiges und aufgeschlossenes Team
    • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit


    Für weitere Informationen steht Ihnen Chefarzt Dr. Saurer (07744/531-228) oder Fr. Hock Bettina Pflegedienstleitung (07731/89-1315) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Richten Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Stühlingen

    Verwaltung
    Loretoweg 10, 79780 Stühlingen

    www.glkn.de 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Diabetesberater nach DDG (m/w/d) 

    Klinikum Konstanz

    Für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Standort Konstanz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

    Diabetesberater nach DDG (m/w/d)
    (Stellenumfang 20% – 50%)

    Ihr Profil:
    • Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie erfolgreiche Weiterbildung zum Diabetesberater nach DDG
    • Einschlägige Berufserfahrung
    • Kommunikationsstärke, pädagogisches Know-how und eine selbstständige Arbeitsweise
    • Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft

    Ihre Aufgaben:

    • Durchführung der ambulanten und stationären Diabetesberatung sowie der stationären Diabetesschulungen in der Klinik für Kinder und Jugendliche

    Wir bieten:

    • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
    • einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in einem zukunftsorientieren Unternehmen
    • eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)

    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Chefarzt Prof. Dr. Gessler (Tel. 07531 801-1650) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, idealerweise über den Button "Zum Bewerbungsformular". Andernfalls richten sie die Bewerbung an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz


    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im pdf-Format einreichen!

     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Anwendungsbetreuer klinische Systeme – Medizininformatiker (m/w/d) 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen zur Verstärkung des Teams für unseren Standort in Konstanz zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

    Anwendungsbetreuer klinische Systeme – Medizininformatiker (m/w)

    Die Abteilung Medizininformatik betreut die klinischen IT-Anwendungen im GLKN. In deren Zentrum steht das Klinische Informationssystem SAP IS-H/i.s.h.med. Der GLKN will den Digitalisierungsgrad deutlich steigern und strebt ein papierarmes Klinikum an. Deshalb stehen einige größere Einführungsprojekte für Softwarelösungen an. Zur Verstärkung des Teams suchen wir eine/n erfahrene/n Mitarbeiter/in, die/der möglichst von Anfang an dazu in der Lage ist, eigenständig Aufgabenbereiche zu übernehmen. Der Dienstsitz ist Konstanz, häufigere Einsätze an den anderen Standorten des Klinikverbundes fallen an.

    Ihre Aufgaben:

    • Betreuung und Weiterentwicklung der klinischen Anwendungen, insbesondere SAP
    • Projektarbeit / Teilprojektleitung
    • Beratung der Kliniken in Anwendungsfragen
    • Anwendersupport

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Medizininformatikstudium oder vergleichbare Ausbildung und in der Praxis erworbene entsprechende Erfahrung und Kenntnis
    • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Betrieb eines SAP IS-H und i.s.h.med- Klinikinformationssystems und/oder im Management von IT-Projekten
    • Umfangreiche Kenntnisse der Abläufe in Kliniken und des Zusammenspiels von Medizin und Verwaltung
    • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
    • Ausgeprägte Teamfähigkeit

    Wir bieten Ihnen:

    • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Position mit Freiraum zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
    • Vergütung gemäß TVöD mit allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen unser Abteilungsleiter der Medizininformatik Herr Funk (07531 801-2188) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular". Andernfalls richten sie die Bewerbung an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz, Personalabteilung

    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

    Bitte reichen Sie elektronische Bewerbungen ausschließlich mit Anhängen im PDF-Format ein!

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (m/w/d) 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen zum 1.11.2018 für die Zentralapotheke des Gesundheitsverbundes, am Standort Konstanz, eine/n

    PKA (m/w/d)
    (Arbeitszeit: 80%)


    Im März 2018 ist unsere Apotheke in hochmoderne neue Räumlichkeiten umgezogen. Aktuell versorgt die Zentralapotheke am Standort Konstanz 10 Krankenhäuser und 5 Rehabilitationseinrichtungen mit Arzneimitteln und dem gesamten medizinischen Sachbedarf.

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als PKA
    • möglichst Berufserfahrung; wir bieten jedoch auch Berufsanfängern eine Chance
    • fundiertes Fachwissen und Interesse an selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
    • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft


    Wir bieten:

    • Eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
    • geregelte und verlässliche Arbeitszeiten
    • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Eine teamorientierte Umgebung
    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)


    Fragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Apotheke, Herr Peter Buchal (Tel. 07531/801-1062).

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, idealerweise über den Button "Zum Bewerbungsformular". Andernfalls richten sie die Bewerbung an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz


    Bitte reichen Sie elektronische Bewerbungen ausschließlich mit Anhängen im pdf-Format ein!
     

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Assistenzarzt (m/w/d) 

    Klinikum Konstanz

    Für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Standort Konstanz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

    Assistenzärztin/Assistenzarzt
    (Stellenumfang 50% – 90%)

    Es besteht eine Ermächtigung für die gesamte Weiterbildungszeit zum/zur Facharzt/ärztin für Kinder- und Jugendmedizin.

    Wir bieten Ihnen einen Vertrag auf der Grundlage des Tarifvertrages für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) mit Anmeldung zur betrieblichen Altersversorgung (Betriebsrente).

    Sie verfügen über die Deutsche Approbation und über sehr gute Deutschkenntnisse (mind. Sprachniveau C2).

    Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Chefarzt Prof. Dr. Gessler (Tel. 07531 801-1650) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular". Ansonsten senden Sie Ihre Bewerbungsmappe an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz
    Personalabteilung
    Mainaustr. 43 b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im pdf-Format einreichen!

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Physiotherapeut (m/w/d) Sozialpädiatrisches Zentrum  

    MVZ Konstanz

    Für das Sozialpädiatrische Zentrum Konstanz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Physiotherapeuten (m/w/d)
    Stellenanteil 60-100%



    Ihr Aufgabengebiet:

    • physiotherapeutische Diagnostik von Kindern und Jugendlichen mit vielfältigen neuropädiatrischen und sozialpädiatrischen
    • Störungsbildern und Fragestellungen, insbesondere mit BewegungsstörungenEntwicklungsdiagnostik bei Säuglingen
    • Anleitung, Beratung und in geringem Umfang auch Behandlung von Patienten bzw. Eltern
    • intensiver intra- und interdisziplinärer fachlicher Austausch nach innen und außen
    • aktive Mitgestaltung der Spezialsprechstunde für Kinder und Jugendliche mit Bewegungsstörungen
    • Mitarbeit an einzelnen der etablierten weiteren Spezialsprechstunden und Angeboten (Nachsorgesprechstunde
    • für Früh- und Risiko-Neugeborene, Kopfschmerzen, Regulationsstörungen, Schluckstörungen,
    • Schädeldeformitätensprechstunde, Psychomotorikgruppe)


    Ihr Profil:

    • Voraussetzungen sind eine abgeschlossene physiotherapeutische Ausbildung (Berufsfachschule, gern auch
    • Bachelor oder Master) und berufliche Vorerfahrung mit Kindern
    • erwünscht ist eine Vojta- oder Bobath-Ausbildung
    • vorteilhaft ist eine Zusatzausbildung Castillo-Morales (oder vergleichbare Weiterbildung/Erfahrung)
    • großes Interesse an Neuropädiatrie, Entwicklungspädiatrie und Sozialpädiatrie (bestenfalls mit Vorerfahrungen)
    • Kommunikationsfähigkeit und Fähigkeiten für gute Netzwerkarbeit
    • integre Persönlichkeit, hohes Maß an Motivation, Engagement, Gestaltungswille und Belastbarkeit
    • persönliche Voraussetzungen für die Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
    • Lust auf gutes und befriedigendes Arbeiten


    Unser Angebot:

    • langfristige berufliche Perspektive
    • Mitarbeit in einem motivierten, erfahrenen und kreativen Team, in dem eine positive, freundliche und offene
    • Atmosphäre gelebt wird
    • fachlich sehr interessante und vielseitige Arbeit mit eigenen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Möglichkeit, eigene Erfahrungen in Form neuer diagnostischer/therapeutischer Angebote einzubringen
    • kollegiale Intervision und interdisziplinäre Fallbesprechungen
    • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsaktivitäten
    • Team-Supervision
    • Vorzüge einer Anstellung im öffentlichen Dienst, Vergütung in Anlehnung an TVÖD-VKA
    • familienfreundliche Rahmenbedingungen (Arbeitszeitgestaltung nach Absprache, keine Dienste)
    • "Arbeiten, wo andere Urlaub machen“ (Bodensee- und Universitätsstadt Konstanz)


    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen  (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") oder alternativ per Briefpost an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im pdf-Format einreichen!

    Für Auskünfte bzw. ein telefonisches Vorgespräch stehen wir gern zur Verfügung.
    (Leitender Arzt Dr. Teichler oder Physiotherapeutin Frau Schott; +49 7531 801 1684).
    Wir verweisen zudem auf unsere Homepage: www.spz-konstanz.de 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Medizinische Fachangestellte (m/w) für das Sekretariat der Radiologie  

    HBK Singen

    Wir suchen für die Verstärkung unseres Teams im Sekretariat der Radiologie, als Urlaubs- und Krankheitsvertretung am Standort Singen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Medizinische Fachangestellte (m/w)
    auf geringfügiger Basis

    Ihre Aufgaben:

    • Urlaubs- und Krankheitsvertretung
    • Patienten An-/Aufnahme
    • Terminvergabe und Organisation unterschiedlicher Sprechstunden


    Sie bringen mit:

    • Freundliches und emphatisches Auftreten gegenüber Patienten
    • Organisationstalent und Teamfähigkeit
    • medizinische Kenntnisse
    • gute EDV Kenntnisse sind wünschenswert



    Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Schroff-Santos, unter 07731 89-2160 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Hegau-Bodensee-Klinikum

    Personalabteilung
    Virchowstraße 10, 78224 Singen 

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Sozialpädagogen/Heilpädagogen (m/w) 

    HJW Gailingen

    Wir suchen für unseren Sozialpädagogischen Dienst ab 01.12.2018 einen

    SOZIALPÄDAGOGEN / HEILPÄDAGOGEN (m/w)
    gerne mit Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Tiergestützte Intervention nach ESAAT/ISAAT

    in Teilzeit (80 %), zunächst befristet für 12 Monate, danach Weiterbeschäftigung nicht ausgeschlossen.

    Der Einsatz ist für den Schichtdienst (Früh-, Zwischen- und Spätdienst) auf einer Station für die allgemeine stationäre Rehabilitation von Jugendlichen und junge Erwachsenen vorgesehen. In Kooperation mit verschiedenen Therapiebereichen werden Maßnahmen der medizinischen, schulischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation durchgeführt. Gemeinsam mit dem Pflegedienst übernimmt der Sozialpädagogische Dienst die Betreuung der jungen Menschen im Stationsalltag. Die Patienten haben zum Teil erhebliche Einschränkungen und Behinderungen im körperlichen, kognitiven, emotionalen und sozialen Bereich, als Folge von Unfall, Tumoren, frühkindlicher Hirnschädigung, cerebralen Anfallsleiden und anderen neurologischen Krankheiten.

    Ihre Aufgaben:

    • Sozialtherapeutische Einzelbetreuung und Einzelförderung
    • Förderung sozialer Kompetenzen durch gezielte Gruppenangebote
    • Training lebenspraktischer Fähigkeiten und Hilfestellung bei der sozialen Alltagsbewältigung
    • Förderung von Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
    • Pädagogische Betreuung und Begleitung der Patienten im Stationsalltag
    • Hilfestellung bei der Krankheitsbewältigung und Behinderungsverarbeitung
    • Initiieren und durchführen von freizeitpädagogischen Angeboten

    Sie bringen mit:

    • Fachliche Qualifikation durch entsprechendes Studium (Bachelor of Arts soziale Arbeit, Diplom Sozialpädagoge/in, Heilpädagoge/in)
    • Erfahrung in einigen der genannten Aufgabengebiete
    • Eine zugewandte, wertschätzende und ressourcenorientierte Haltung gegenüber den Patienten
    • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit

    Die Vergütung erfolgt nach TVöD mit allen Vergünstigungen des öffentlichen Dienstes. Die zusätzliche Altersversorgung erfolgt über die VBL.

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Haas (Leiter des sozialpädagogischen Dienstes) unter der Durchwahl 07734 939-350 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese an:

    Hegau-Jugendwerk GmbH
    Personalabteilung
    Kapellenstraße 31
    78262 Gailingen

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Physiotherapeut (m/w) 

    HJW Gailingen

    Wir suchen zum 1. September 2018 (oder später) einen

    PHYSIOTHERAPEUTEN (m/w)

    Arbeitszeit 100%, die Stelle ist vorerst auf 12 Monate befristet.

    Die Hegau-Jugendwerk GmbH ist ein Neurologisches Krankenhaus und Rehabilitations-entrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Abteilungen für Frührehabilitation, Frühmobilisation und weiterführende Rehabilitation.
    Bei den Patienten der Hegau-Jugendwerk GmbH handelt es sich überwiegend um unfallgeschädigte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 1 und 25 Jahren, um Patienten nach Hirntumor-Operationen, Zustand nach Gefäßprozessen und Encephalitiden, sowie auch um Patienten mit infantiler Cerebralparese mit Schwerst- und Mehrfachbehinderung und mit Zustand nach Mehretagen-OP.

    Bei den meisten Patienten bestehen unterschiedlich ausgeprägte Hemi- und Tetraparesen, die zum Teil überlagert sind von kognitiven Beeinträchtigungen und Dyskinesien oder Ataxien. Bei den unfallgeschädigten Patienten sind die neurologischen Ausfallssymptome häufig zusätzlich durch Frakturen oder andere Verletzungen kompliziert.

    Das physiotherapeutische Vorgehen in der Hegau-Jugendwerk GmbH richtet sich nach dem individuellen Befund unter ICF Kriterien und ist konzeptionell an den neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Wirksamkeit therapeutischer Maßnahmen orientiert. Im Vordergrund steht das sogenannte aufgabenorientierte Vorgehen, bei dem motorische Fertigkeiten wie posturale Kontrolle, Lokomotion sowie Greifen und Manipulation nach den Prinzipien des motorischen Lernens differenziert beübt werden. Zur Tonusreduktion und zum Erhalt von Muskellängen und Gelenkbeweglichkeit werden ebenfalls evidenzbasierte Maßnahmen wie Muskeldehnungen, Lagerungen und zirkuläre Gipse eingesetzt.

    Bei der Besetzung freier Stellen bevorzugen wir Bewerber, die die Herausforderung einer konzeptionellen Neuorientierung annehmen möchten, und ihre physiotherapeutische Tätigkeit entsprechend modifizieren können.

    Die physiotherapeutische Behandlung erfolgt üblicherweise in Einzeltherapie, zum Teil wer-den aber auch Gruppen mit spezifischen Zielsetzungen angeboten.

    Zu den Aufgaben der Physiotherapeuten gehört auch die individuelle Versorgung der Patienten mit Unterschenkel-Orthesen, Sitzschalen und Rollstühlen, sowie Gehhilfen.

    Sie bringen mit:

    • ein abgeschlossene Ausbildung zum Physiotherapeuten
    • Berufserfahrung/Fachwissen im neurologischen Bereich wünschenswert
    • eine engagierte Persönlichkeit und besitzen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und hohe soziale Kompetenz

    Die Vergütung erfolgt nach TVöD mit allen Vergünstigungen des öffentlichen Dienstes. Zusatzversicherung VBL.

    Die Arbeitszeit wird über ein elektronisches System erfasst. Eventuell anfallende Mehrarbeitsstunden werden durch Freizeit ausgeglichen.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter Abteilung Physiotherapie Herr Daub, (Tel. 07734/939-7392) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Richten Sie diese bitte an:

    Hegau-Jugendwerk GmbH
    Personalabteilung
    Kapellenstraße 31
    78262 Gailingen am Hochrhein

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Sporttherapeut (m/w) 

    HJW Gailingen

    Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen

    SPORTTHERAPEUTEN (m/w)

    in 60% Teilzeit, die Stelle ist vorerst befristet auf 12 Monate. 


    Bei den Patienten der Hegau-Jugendwerk GmbH handelt es sich überwiegend um unfall-geschädigte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 1 und 25 Jahren, um Patienten nach Hirntumor-Operationen, Zustand nach Gefäßprozessen und Encephalitiden, sowie auch um Patienten mit infantiler Cerebralparese mit Schwerst- und Mehrfachbehinderung und mit Zustand nach Mehretagen-OP.

    Bei den meisten Patienten bestehen unterschiedlich ausgeprägte Hemi- und Tetraparesen, die zum Teil überlagert sind von kognitiven Beeinträchtigungen und Dyskinesien oder Ataxien. Bei den unfallgeschädigten Patienten sind die neurologischen Ausfallssymptome häufig zusätzlich durch Frakturen oder andere Verletzungen kompliziert.

    Die insgesamt drei Sporttherapeuten sind Teil des 24 köpfigen Teams der Physiotherapie. Der Arbeitsplatz in der Sporttherapie ist schwerpunktmäßig in einer gut ausgestatteten Sporthalle, umfasst jedoch auch teilweise das bewegungstherapeutische Angebot in unserem Schwimmbad.

    Eine enge Zusammenarbeit mit den übrigen Bereichen (Ärztl. Dienst, Pflegedienst, Psychologischer Dienst, Sozialpädagogischer Dienst, Sozialdienst, Logopädie, Ergotherapie, Krankenhausschule) ist selbstverständlich.


    Sie bringen mit

    • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Bachelor-, Diplom- oder Master Sporttherapeut (m/w), nachgewiesen durch die entsprechende Berufserlaubnis
    • Berufserfahrung/Fachwissen im neurologischen Bereich wünschenswert
    • die Bereitschaft für die Bewegungstherapie im Wasser/Schwimmbad
    • eine engagierte Persönlichkeit und besitzen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und hohe soziale Kompetenz


    Die Vergütung erfolgt nach TVöD mit allen Vergünstigungen des öffentlichen Dienstes. Zusatzversicherung VBL.

    Die Arbeitszeit wird über ein elektronisches System erfasst. Eventuell anfallende Mehrarbeitsstunden werden durch Freizeit ausgeglichen.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter Abteilung Physiotherapie Herr Daub, (Tel. 07734/939-7392) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Richten Sie diese bitte an:

    Hegau-Jugendwerk GmbH
    Personalabteilung
    Kapellenstraße 31
    78262 Gailingen am Hochrhein

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Assistenzarzt (m/w) Klinik für Innere Medizin 

    HBK Radolfzell

    Wir suchen für die Klinik für Innere Medizin am Standort Radolfzell zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    ASSISTENZARZT (m/w)

    Es handelt sich einerseits um eine Klinik mit dem Auftrag der Grundversorgung. Andererseits betreiben wir als Schwerpunkt das über die Region hinaus bekannte Diabetes Zentrum mit angeschlossener Fußambulanz. Die Abteilung ist zertifiziert durch die Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG). Das „Interdisziplinäre Zentrum für Diabetologie, Gefäßmedizin und Wundmanagement“ ist als stationäre Fußbehandlungseinrichtung DDG anerkannt.

    Jährlich werden rund 2.800 Patienten behandelt. Hierfür steht unter anderem eine interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Röntgen inklusive Computertomographie, Bronchoskopie, Magen- und Darmspiegelungen, Ultraschall, Bodyplethysmographie und Echokardiographie seien hier beispielhaft für die apparative Diagnostik genannt.

    Chefarzt Dr. Jung verfügt über die vollständige Weiterbildungsbefugnis „Common Trunk“ Innere-/Allgemeinmedizin (3 Jahre) sowie zusätzlich für die komplette Facharztkompetenz Innere Medizin (2 Jahre). Außerdem besteht die komplette Weiterbildungsbefugnis zum Diabetologen.

    Wir bieten Ihnen:

    • flache Hierarchien und eine enge fach-/oberärztliche Betreuung
    • eine anspruchsvolle und praxisorientierte Weiterbildung mit Rotationen in die Bereiche Notaufnahme, Intensiv, Diabetologie und interdisziplinäre Wundversorgung
    • komplette Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin (WBO 2006)
    • Erwerb der Zusatzbezeichnung Diabetologie (WBO 2006)
    • Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin während der Weiterbildung Innere Medizin
    • Erwerb der Bezeichnung "Diabetologin/Diabetologe DDG" im Rahmen der Weiterbildung Innere Medizin
    • Erwerb der Fachkunde Röntgen "Notfalldiagnostik", "Thorax", "Abdomen", "Skelett" im Rahmen der Weiterbildung Innere Medizin
    • Erwerb der Fachkunde "Computertomographie" im Rahmen der Weiterbildung Innere Medizin
    • Interne Fortbildungen und Unterstützung bei externen Fortbildungsmaßnahmen
    • durch Rotationen innerhalb des Gesundheitsverbundes Landkreis Konstanz ist auch die Weiterbildung und Erlangung der Schwerpunktbezeichnungen wie Kardiologie, Gastroenterologie, Pneumologie uvm. möglich


    Für weitere Informationen steht Ihnen Chefarzt Dr. Jung unter der Tel.: 07732 88-500 gerne zur Verfügung.

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Radolfzell

    Personalabteilung
    Hausherrenstraße 12, 78315 Radolfzell

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
  • Ergotherapeut (m/w/d) 

    Klinikum Konstanz

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Physikalische Therapieabteilung am Standort Konstanz einen

    Ergotherapeut (m/w/d)
    (Beschäftigungsumfang: 50%)


    Die Ergotherapie ist fachübergreifend in den Kliniken tätig. Ihr Arbeitsgebiet wird jedoch überwiegend im Bereich der Stroke Unit und der Handrehabilitation sein. Grundsätzlich behandeln alle Therapeuten auch am Wochenende und an Feiertagen.

    Ihr Profil:

    • abgeschlossene Ausbildung und staatliche Anerkennung als Ergotherapeut/in
    • bevorzugt mit Berufserfahrung in der Stroke Unit und Handrehabilitation
    • selbständige Arbeitsweise, fachliche Kompetenz und Freude am Beruf, verbunden mit der situativen Flexibilität, die im Akutkrankenhaus unumgänglich ist
    • Bereitschaft und Fähigkeit, mit akutstationären und ambulanten Patienten professionell und wertschätzend im engen interdisziplinären Team zu arbeiten
    • Eigenverantwortung und Selbstständigkeit im beruflichen Handeln als auch Bereitschaft zur Arbeit im interdisziplinären Team
    • Fähigkeit, mit Belastungen positiv umzugehen
    • PC-Kenntnisse


    Wir bieten Ihnen:

    • arbeiten in einem interdisziplinären 21-köpfigem Team
    • ein interessantes und breit gefächertes Aufgabengebiet
    • gründliche Einarbeitung
    • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Vergütung nach TVöD und Anmeldung zur zusätzlichen Altersversorgung (Betriebsrente)


    Fragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Therapeutischen Dienste, Herr Stefan Mertl, (Tel. 07531/801-2888).

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen und Angabe des möglichen Eintrittstermins sowie des gewünschten Beschäftigungsumfangs (idealerweise über den Button "zum Bewerbungsformular") oder alternativ per Briefpost an:

    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gGmbH
    Klinikum Konstanz

    Personalabteilung
    Mainaustraße 43b, 78464 Konstanz

    Elektronische Bewerbungen bitte ausschließlich mit Anhängen im pdf-Format einreichen!

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular.

     
RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz