Medizinische Fachbereiche (© apops - Fotolia.com)

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Überschrift

Die Klinik für Thoraxchirurgie am Klinikum Konstanz

Chefarzt

Dr. med.

Thomas Kiefer

Facharzt für Allgem. Chirurgie
Facharzt für Thoraxchirurgie

Kontakt

Lungenzentrum Bodensee 
am Klinikum Konstanz

Klinikum Konstanz
Luisenstraße 7
78464 Konstanz

E-Mail

Sekretariat Thoraxchirurgie
Frau Wizgall
Hauptgebäude, Etage D
Zimmer D72

Tel: 07531 801-1901

Fax: 07531 801-1905


Sekretariat II. Medizin
Frau Kast
Hauptgebäude, Etage F
Zimmer F72

Tel: 07531 801-1451 
Fax: 07531 801-1403


Klinik für Thoraxchirurgie - Lungenzentrum Bodensee

Die Klinik für Thoraxchirurgie ist wesentlicher Bestandteil des Lungenzentrum Bodensee (LZB). Dies ist ein interdisziplinäres Zentrum, in dem Spezialisten aus den Kliniken und Praxen der Region gemeinsam die Patienten mit Erkrankungen der Lunge, des Mediastinums, der Brustwand einschl. des Rippfells sowie des Zwerchfells und Herzbeutels behandeln.

Ziel des LZB ist es, unsere Patienten nach dem jeweils gültigen, aktuellen Stand des Wissens kompetent und individuell zu behandeln. Im Vordergrund steht dabei ganz der Patient, der Mensch, dem es gilt, gerecht zu werden.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich umfassend sowohl über die Klinik für Thoraxchirurgie wie auch das Lungenzentrum Bodensee informieren. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per Mail oder Telefon an uns.

Apparative Ausstattung

Die Klinik für Thoraxchirurgie und das Lungenzentrum Bodensee sind mit den modernsten diagnostischen und therapeutischen Geräten ausgestattet.

Operationssaal

Operationssaal

So sind alle Bronchoskope und Thorakoskopie mit der sog. "Chip-on-the-tip"-
Technologie versehen. Dies bedeutet, dass sowohl bei der Lungenspiegelung (= Bronchoskopie) wie auch bei den minimal-invasiven Operationen (= Thorakoskopie) die Bilder durch lichtempfindliche Chips an der Spitze der Geräte erzeugt und dem Arzt in höchster Qualität (HDTV) präsentiert werden. Hierdurch werden Qualität und Präzision der Untersuchungen bzw. Operationen nochmals verbessert. Seit kurzem verfügt die Klinik für Thoraxchirurgie über modernste 3D-Technologie für die thorakoskopischen Eingriffe. Dadurch ist es den Operateuren möglich, die Strukturen plastisch wahr zu nehmen. Große und komplexe Operationen können so noch sicherer und präzieser durchgeführt werden.

OP in der Thoraxchirurgie

Im OP verfügt die Klinik für Thoraxchirurgie neben dem erforderlichen Instrumentarium für die offene wie die minimal-invasive Chirurgie über einen speziellen Laser (Lymax, Firma KLS Martin), der es erlaubt, Lungenteilentfernungen mit hoher Präzision und Gewebe sparend durchzuführen. Dieser Laser kommt vor allem bei der Entfernung von Lungenmetastasen zum Einsatz und wurde im Jahr 2014 angeschafft. Diese Investition bedeutet eine deutliche Verbesserung, da der neue Laser leistungsstärker und damit auch schneller ist.

Darüber hinaus stehen ein Argon-Beamer sowie Ultraschall-Schneidegeräte zur Verfügung. Letztere werden insbesondere bei der Entfernung von Mediastinaltumoren eingesetzt, um hier wichtige, in der Nachbarschaft gelegene Strukturen wie Nerven, zu schonen.

Ansprechpartner des Lungenzentrums Bodensee (LZB)  ist die zum November 2008 etablierte Klinik für Thoraxchirurgie am Klinikum Konstanz. Das LZB versteht sich jedoch als gemeinsamer Ansprechpartner für die zuweisenden Ärztinnen und Ärzte.

Unsere Fortbildungen finden Sie hier, Veranstaltungen können Sie hier einsehen.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz