© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ergotherapeutin

Tamara Terjung

Kontakt

Therapeutische Dienste
am Hegau-Bodensee-Klinikum Singen

Hegau-Bodensee-
Klinikum Singen
Virchowstr. 10, 78224 Singen

Tel: 07731 89-2130
Fax: 07731 89-2135
E-Mail

Ergotherapie

Ergotherapie bedeutet „Behandlung durch Handeln“. Die Ergotherapeutinnen im Hegau-Bodensee-Klinikum unterstützen Patienten, deren Handlungsfähigkeit durch Erkrankungen eingeschränkt ist.

Ziel ist es, die eingeschränkten oder verloren gegangenen Fähigkeiten wieder zu erlangen, damit Arbeiten im Alltag zu Hause, im Beruf und in der Freizeit wieder gelingen.

Die Ergotherapeutinnen im Klinikum Singen behandeln überwiegend Patienten der Neurologie und der dazu gehörenden Schlaganfalleinheit (stroke unit). Auf ärztliche Anordnung werden Patienten aller medizinischen Fachrichtungen behandelt.

Die Ziele und Inhalte ergotherapeutischen Handelns sind:

Förderung motorischer und sensorischer Fähigkeiten

  • Verbesserung der Grob- und Feinmotorik
  • Koordination von Bewegungsabläufen verbessern
  • Training der Sensibilität
  • Körperwahrnehmung fördern

Förderung neuropsychologischer Kompetenzen wie

  • Aufmerksamkeit
  • Konzentration
  • Merkfähigkeit
  • Orientierung
  • Handlungsplanung und Konzeptfindung
  • Visuell-räumliche Verarbeitung

Förderung von Selbstständigkeit bei Aktivitäten des tägl. Lebens wie

  • Körperpflege
  • An- und Auskleiden
  • Essenszubereitung und Essen
  • Auswahl von erforderlichen Hilfsmitteln und deren Einsatz

Stationäres und ambulantes Leistungsspektrum der Ergotherapie

Innerhalb der Ergotherapie werden dazu im Klinikum Singen folgende Konzepte bzw. Behandlungsmethoden eingesetzt:

  • Therapie nach Bobath
  • Geführte Alltagsaktivitäten in Anlehnung an Affolter
  • Basale Stimulation
  • Spiegeltherapie
  • Integratives Hirnleistungstraining
  • Aktive und passive Entspannungsverfahren
  • Verschiedene Test- und Assessmentverfahren

Ambulante Therapie

Unser gesamtes ergotherapeutisches Leistungsangebot können Sie auch ambulant nutzen! Wir behandeln erwachsene ambulante Patienten aller medizinischen Fachrichtungen mit ärztlicher Verordnung. Wir sind für alle Kostenträger inklusive Berufsgenossenschaften zugelassen. Wir behandeln bevorzugt in Einzeltherapie.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz