Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Musik schenkt Lächeln

20.11.2017

HBK Singen: Tour des Lächelns macht Stopp in der Singener Kinderklinik

Musik schenkt Lächeln

(Singen). Strahlende Gesichter, glänzende Kinderaugen und zufriedene Mamas und Papas: "Musik schenkt Lächeln" hat auch in der Kinderklinik der Hohentwielstadt funktioniert. Der gleichnamige gemeinnützige Verein hat in der vergangenen Woche auf seiner Tour durch Süddeutschland Station in der Singener Klinik für Kinder und Jugendliche gemacht und mit kindgerechtem Repertoire die Herzen der kleinen Patienten erobert. Mit Liedern beispielsweise aus "Tabaluga" oder der "Eisprinzessin" begeisterten die Musiker, die im wahren Leben ganz unterschiedlichen Berufen nachgehen, ihr Publikum.

Die jungen Musiker sind in wechselnder Besetzung mit der "Tour des Lächelns" bereits seit Anfang November für einen Monat unterwegs und besuchen dabei rund 35 Einrichtungen für Kinder - angefangen von Kinderkliniken über Kinderrehabilitationszentren und Kinderdörfer bis zu Kinderhospizen sowie Kindergärten und Schulen für mehrfachbehinderte Kinder. In den letzten drei Jahren wurden 55 Einrichtungen besucht und mit knapp 2.000 Kindern musiziert. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden, alle Musiker sind ehrenamtlich tätig. Ziel ist, Kindern mit einer Erkrankung oder einem Handicap ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Prof. Andreas Trotter, Chefarzt der Kinderklinik, und Erzieherin Conny Frei freuten sich über das tolle Engagement, dankten der Gruppe vielmals und sprachen spontan eine Einladung für das nächste Jahr aus - denn mit einem Lächeln geht es auch im Singener Klinikalltag leichter!

Mehr über den Verein erfahren Sie unter www.musik-schenkt-laecheln.de

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz