Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Ein Amerikaner in Singen

Benefizkonzert „Aus der wundersamen Musikwelt des Allan Rosenheck" am 25. Oktober 2015 im Bürgersaal des Rathauses zu Gunsten der Sanierung der Singener Klinikkapelle

Urslä und Allan Rosenheck freuen sich auf ihr Benefizkonzert am 25. Oktober im Bürgersaal des Singener Rathauses. Bild: aj
Urslä und Allan Rosenheck freuen sich auf ihr Benefizkonzert am 25. Oktober im Bürgersaal des Singener Rathauses. Bild: aj

(Singen). Wenn im kommenden Jahr das Singener Klinikum sein 90-jähriges Bestehen feiert, soll auch die Klinikkapelle in neuem Glanz erstrahlen. Mit finanzieller Unterstützung der Klinikleitung, der katholischen und evangelischen Kirche und vor allem durch Spendengelder soll die Kapelle umfangreich saniert, modernisiert und umgestaltet werden. Zahlreiche Benefizaktionen zu Gunsten des Kapellenumbaus laufen deshalb seit Beginn des Jahres 2017. Dazu zählt auch das Benefizkonzert „Ein Amerikaner in Singen - aus der wunderbaren Musikwelt des Allan Rosenheck" am 25. Oktober 2017 um 19.00 Uhr im Bürgersaal des Singener Rathauses. Der Eintritt ist frei, der Erlös aus dem Konzert kommt der Kapellensanierung zu Gute.

Zum Komponisten: Allan Rosenheck kam am 12. Oktober 1938 in New York City zur Welt. Die Musik hat immer eine zentrale Rolle in seinem Leben gespielt. Bereits mit drei Jahren hat er angefangen, Geigenstunden zu nehmen. Das Klavierspiel hat er sich selbst beigebracht. Später besuchte er die Prep. Div. Juilliard School of Music und die "The High School of Music and Art". Obwohl er bereits als Teenager einiges komponierte, hat er erst nach seinem Umzug in die Schweiz vor rund 40 Jahren das Komponieren richtig begonnen, vorerst einfachere Stücke für die Klavierschüler seiner Frau Urslä. Mittlerweile ist Rosenheck vor allem als Komponist für Blockflötenliteratur für den Unterricht und für Laienmusiker bekannt. Doch auch Konzert- und Wettbewerbsstücke, drei Musicals und zwei Suiten für Jugendorchester gehören zu seinem Repertoire. Sein Stil ist eine bunte Mischung aus leichter Klassik, Jazz und Broadway mit folkloristischen Versatzstücken seiner Wahlheimat.

Das Benefizkonzert im Singener Rathaus von und mit Allan Rosenheck wird ein heiterer Abend mit Klavier, Flöte, Saxofon und Gesang. Mitwirkende sind neben Allan und Urslä Rosenheck, Eva Bielefeld, Inga Bail und Karl Baschnagel. Der Komponist und die Musiker des Abends nehmen die Zuhörer mit auf eine unterhaltsame Reise durch die Welt.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz