Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

MARS macht mobil

09.11.2017

GLKN: Akademie für Gesundheitsberufe nimmt an der Konstanzer Berufsmesse für soziale und für Gesundheitsberufe teil

Dr. Bettina Schiffer, Leiterin der Akademie für Gesundheitsberufe im GLKN (re im Bild), sowie Nicole Acker, Standortleiterin der Pflegeschule in Konstanz, und Ella Hentschel (OTA-Schule, nicht auf dem Bild) vertraten den GLKN bei der Messe MARS. Bild: Küttner
Dr. Bettina Schiffer, Leiterin der Akademie für Gesundheitsberufe im GLKN (re im Bild), sowie Nicole Acker, Standortleiterin der Pflegeschule in Konstanz, und Ella Hentschel (OTA-Schule, nicht auf dem Bild) vertraten den GLKN bei der Messe MARS. Bild: Küttner

(Konstanz). Am gestrigen 8. November fand von 8.30 bis 14.00 Uhr zum zweiten Mal die Messe "MARS - Messe. Ausbildung, Regional. Sozial" im Konstanzer Konzilsgebäude statt. Die Messe will Schulabgängern, Arbeitssuchenden sowie Wieder- und Berufsumsteiger die beruflichen Möglichkeiten im Bereich Gesundheit, Pflege und Erziehung aufzeigen und für einen Beruf in diesen Sektoren werben. Veranstalter sind die Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg, das Jobcenter Konstanz, die Stadt Konstanz und das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Mit dabei war auch die Akademie des Gesundheitsverbunds, die die Berufsbilder Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflegehilfe, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Operationstechnische Assistenz, Anästhesietechnische Assistenz, Medizinische Fachangestellte sowie Hebammen vorstellte.

Vor Ort waren ebenfalls die Koopertionspartner Kliniken Schmieder, Herzzentrum Bodensee und Zentrum für Psychiatrie Reichenau sowie aus dem Bereich der therapeutischen Berufe die Medizinische Akademie mit den Berufsbildern Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie sowie die Podologie Schule Radolfzell.

Die Messe war sehr gut besucht und die Vertreter der Akademie und der Personalabteilung konnten viele gute Gespräche mit interessierten Jugendlichen führen. Die verschiedenen angebotenen Aktionen der Messe  wie die Desinfektion der Hände mit anschließender Erfolgskontrolle unter der UV Lampe, Fahren mit dem E-Rollstuhl oder das einhändige Schälen eines Apfels oder Fußgymnastik wurden gerne angenommen und probiert.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz