© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Leitung

Die therapeutischen Dienste am Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell

Leitung der Physiotherapie am HBK Radolfzell

Volker Schildt

Kontakt

Therapeutische Dienste
am Hegau-Bodensee-
Klinikum Radolfzell

Hausherrenstr. 12,
78315 Radolfzell

Tel: 07732 88-670
Fax: 07732 88-817

E-Mail

Physiotherapie und physikalische Therapie

Das Team der Therapeutischen Dienste am Hegau-Bodensee-Klinikuk Radolfzell besteht aus acht Physiotherapeuten. Alle sind examinierte Fachkräfte, die zudem über zahlreiche Fortbildungen und Zusatzqualifikationen verfügen.

Stationäre Therapie - Bewegung ermöglichen und erlernen

Massagebehandlung

Die Physiotherapie im Krankenhaus Radolfzell versorgt Patienten aller medizinischen Fachrichtungen des Hauses während des stationären Aufenthaltes mit umfassender und individuell angepasster Therapie. Die Physiotherapie zielt auf Anregung der Heilungsprozesse vorwiegend am Bewegungsapparat. Die Harmonisierung von Bewegungen und Körperfunktionen sollen körpereigene Reaktionen steigern und die Genesung beschleunigen. Die verschiedenen Therapieformen können physiologische Vorgänge regenerieren, Fehlverhalten abbauen und unausgeglichene (Muskel)Verhältnisse ausgleichen.

Vor Entlassung werden stationäre Patienten falls erforderlich in Zusammenarbeit mit Sanitätshäusern mit geeigneten Hilfsmitteln versorgt.

Das Klinikum Radolfzell kooperiert mit der Physiotherapieschule Konstanz für die praktische Ausbildung der Physiotherapieschüler. Unter konsequenter Anleitung der Physiotherapeuten der Klinik und der entsprechenden Fachlehrern der Schule erfolgt die Ausbildung auch direkt am Patient.

Ambulante Therapie

Unser gesamtes Leistungsangebot können Sie auch ambulant nutzen! Wir behandeln ambulante Patienten aller Kostenträger mit ärztlicher Verordnung. Individuelle Gesundheitsleitungen (IGeL) bieten wir auf  Selbstzahlerbasis an.

Stationäres und ambulantes Leistungsspektrum

Physiotherapeutische Behandlungstechniken

  • Krankengymnastik (allgemeine Krankengymnastik, Cyriax-Konzept, Mulligan-Konzept, Sportphysiotherapie, Funktionelle Bewegungslehre (FBL), Brügger-Konzept, Entspannungstechniken, Kinesio-Taping, Ergonomieberatung, ...)
  • Atemtherapie, auch bei schwerwiegenden Erkrankungen
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis für Erwachsene (Bobath, PNF)
  • Manuelle Therapie
  • Extensionsbehandlung, Schlingentisch
  • Motomed (passives, assistives und aktives Bewegen mit Armen und/oder Beinen
    am fahrradähnlichen Gerät)
  • CPM (passives Bewegungstraining nach Knie-oder Hüftoperationen)
  • Ergometertraining
  • Bewegungstraining (Nordic Walking/ Krafttraining)
    für Diabetes Typ 2-Schulungspatienten

Physikalische Behandlungsmethoden

  • Klassische Massage und verschiedene Spezialmassagen
  • Lymphdrainage und Kompressionsbandagen
  • Elektrotherapie
  • Wärmetherapie (Heiße Rolle, Ultraschall)
  • Kältetherapie

Zudem bieten wir für Selbstzahler an

  • Verschiedene Massagen
  • Wärmebehandlungen
  • Osteopathie
  • Sporttapes
  • Kinesiotaping
RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz