Babygalerie

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 
IQM - Initiative Qualitätsmedizin

Kontakt

IQM
Initiative Qualitätsmedizin e.V.
Friedrichstr. 166
10117 Berlin

Geschäftsstelle
Telefon: 030 346610-52
E-Mail

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Virchowstr. 10, 78224 Singen
Tel: 07731 89-0
Fax: 07731 89-1505
E-Mail

IQM - Initiative Qualitätsmedizin

Routinedaten, Transparenz, Peer Review – für die bestmögliche medizinische Behandlungsqualität

Die Klinik-Standorte des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz (GLKN) sind Mitglied der trägerübergreifenden Initiative Qualitätsmedizin (IQM). Gemeinsames Ziel der Teilnehmer ist die kontinuierliche Verbesserung der medizinischen Behandlungsqualität im Krankenhaus für alle Patienten.

Die drei Grundsätze der IQM-Mitglieder lauten:

  • Qualitätsmessung mit Indikatoren auf Basis von Routinedaten
  • Transparenz der Ergebnisse durch deren Veröffentlichung
  • Qualitätsverbesserungen durch Peer Review Verfahren

Die ausgewerteten Ergebnisse basieren auf Routinedaten und sind daher überprüfbar. Neben der Qualitätsmessung und deren Veröffentlichung verpflichten sich die IQM-Mitglieder zu einem aktiven Qualitätsmanagement durch sog. Peer Reviews. Dabei werden im Rahmen trägerübergreifender Begehungen vor Ort Abläufe durch ein externes Expertenteam analysiert, um im kollegialen Austausch mit den internen Kollegen eine kontinuierliche Verbesserung medizinischer Qualität bei der Patientenbehandlung zu erzielen.

Damit gehen die GLKN-Kliniken freiwillig weit über die bestehenden gesetzlichen Anforderungen zur Qualitätssicherung hinaus und setzen im Interesse bester Medizin und größtmöglicher Patientensicherheit Maßstäbe.

Die IQM-Ergebnisse unserer Kliniken

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz