Das Klinikum Konstanz

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Pflegedirektion im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Hegau-Bodensee-
Klinikum Singen 
Virchowstr. 10, 78224 Singen

Die AnsprechpartnerInnen
an unseren Standorten:

Stellv. Pflegedirektorin
Hegau-Bodensee-Klinikum
Martina Feldhaus
Tel: 07731 89-1303
E-Mail

Stellv. Pflegedirektorin
Klinikum Konstanz
Simone Bartosch
Tel: 07531 801-2602
E-Mail

Pflegedienstleitung
Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell
Marlies Hafner
Tel: 07732 88-830
E-Mail

Pflegedienstleitung
Hegau-Bodensee-Klinikum Stühlingen
Bettina Hock
E-Mail
Tel: 07744 531-812

Pflegedienstleitung
Vincentius Krankenhaus Konstanz
Thomas Schäfer
E-Mail
Tel: 07531 208-113

Pflegedirektorin
Hegau-Jugendwerk Gailingen
Ina Rathje
E-Mail
Tel: 07734 939-506

Die Pflegedirektion im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Sehr geehrte/r Besucher/in, sehr geehrte/r Patient/in,

wir begrüßen Sie herzlich auf der Seite des Pflege- und Funktionsdienstes im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz. Es freut uns sehr, dass Sie mehr über uns erfahren möchten. Den Pflege- und Funktionsdienst des Gesundheitsverbundes finden Sie im Hegau-Bodensee-Klinikum an den Standorten Singen, Radolfzell und Stühlingen sowie in Konstanz am Klinikum Konstanz und im Vincentius-Krankenhaus.

Wir verstehen uns in der Betreuung der Patienten als kompetente Partner im therapeutischen Team und kooperieren mit allen Berufsgruppen und beteiligten Einrichtungen im Interesse unserer Patienten.

Rund um die Uhr erhalten die Patienten von uns im Rahmen einer aktivierenden Pflege den Unterstützungsbedarf, den sie benötigen. Wir beobachten und überwachen den Krankheitsverlauf und fördern sie/ihn in seinem subjektiven Wohlbefinden durch die unverzichtbare, individuelle menschliche Zuwendung.

Allen MitarbeiterInnen des Pflege- und Funktionsdienstes ist es ein Anliegen, dass Sie sich als PatientIn während Ihres Krankenhausaufenthaltes bei uns sicher und wohl fühlen.

Durch gezielte Mitarbeiterförderung und innovative Ausbildungskonzepte sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen stellen wir die kontinuierliche Weiterentwicklung der Pflege sicher.

Des Weiteren bieten wir eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflege an mit theoretischem Unterricht in Weingarten (Beginn: 01.09.) und die Ausbildung zur Hebamme/zum Entbindungspfleger in Kooperation mit den Universitätskliniken Freiburg (Beginn: 01.04.).

Informationen zur Ausbildung zur Hebamme/zum Entbindungspfleger

Über die Aus-, Fort- und Weiterbildung innerhalb der Einrichtungen des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz (GLKN) informiert die Akademie.
Zu den aktuellen Stellenangeboten kommen Sie hier:


Die Pflegedirektion im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Ltd. Pflegedirektorin des Gesundheitsverbunds Landkreis Konstanz

Petra Jaschke-Müller

Kontakt zur Pflegedirektion Singen

Sekretariat der Ltd. Pflegedirektion

Karin Metzger


Kontakt zur Pflegedirektion Konstanz

Die Pflegedirektion im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Pflegedirektorin Klinikum Konstanz

Kathrin Knelange

Sekretariat der Pflegedirektion

Sabine Baldauf

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz