Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

„Voll das Drama!“

Klinikum Singen: Benefizkonzert mit den Dramatischen Vier/ Kartenvorverkauf startet am 5. März

Garant für Hörgenuss, gute Laune und beste Unterhaltung: Die Dramatischen Vier mit (v.l.n.r.) Peter Hug, Stefan Fehrenbach, Günter Haupka, Uwe Seeberger und Helmut Thau. Bild: DV
Garant für Hörgenuss, gute Laune und beste Unterhaltung: Die Dramatischen Vier mit (v.l.n.r.) Peter Hug, Stefan Fehrenbach, Günter Haupka, Uwe Seeberger und Helmut Thau. Bild: DV

(Singen). In der Region sind sie auf allen Bühnen des Hegaus zu Hause: „Die Dramatischen Vier“. Und dennoch betreten sie zum ersten Mal die Bühne im heimischen Klinikum am Fuße des Hohentwiels. „Voll das Drama!“ heißt das Programm, mit dem die Singener Kultband am zweiten Freitag im April den Turmsaal des Klinikums zum Toben bringt – und das auch noch für einen äußerst guten Zweck.

Eigentlich reichen drei Dimensionen gar nicht aus um die Dramatischen Vier zu beschreiben. Lediglich eindimensional denken all jene, die diese Formation schlicht als A-cappella-Truppe bezeichnen. Doch das reicht bei weitem nicht aus. Das Programm dieser einzigartigen und außergewöhnlichen ´Boygroup´ aus Männern im allerbesten Alter ist das Resultat aus über zwanzig Jahren Bühnenspaß und der naturgetreuen Darstellung des alltäglichen Wahnsinns in gesungener und gespielter Form. Wundern Sie sich also nicht, wenn bei den Dramatischen Vier eine im Grunde alltägliche Situation durch Melodie und Text zum skurrilen Angriff auf die Lachmuskeln wird. Die Dramatischen Vier haben die großen Antworten auf die kleinen Fragen unserer Zeit gefunden – ganz egal, ob es sich dabei um Beziehungskisten, Spiegeleier oder anderes handelt. Das alles natürlich bei artgerechter Haltung und ohne Gentechnik, hygienisch sauber und keimfrei, aber fünfstimmig.

Jetzt gibt die Kultband mit dem dramatischen Namen ein Benefizkonzert zu Gunsten der Umgestaltung der Kapelle im Singener Klinikum und des Krankenhausfördervereins am Freitag, 13. April, um 19.00 Uhr im Turmsaal des Klinikums. Karten gibt es im Vorverkauf ab dem 5. März bei Intersport Schweizer, an der Kasse des Klinikums Singen und im Pfarrbüro der Herz-Jesu Kirche Singen. Restkarten an der Abendkasse. Der Eintritt im Vorverkauf kostet 15 Euro, Restkarten gibt es an der Abendkasse für 16 Euro. Die Veranstalter sind die ökumenische Klinikseelsorge und der Krankenhausförderverein des Klinikums Singen.


Konzert - Kurzinfo:

„Voll das Drama!“
Benefizkonzert mit den Dramatischen Vier - der Singener Kultband
Am Freitag, 13. April, um 19.00 Uhr im Turmsaal des Klinikums Singen
Eintritt im VV 15 Euro, Abendkasse 16 Euro
VV: Kasse Klinikum Singen, INTERSPORT Schweizer, Pfarrbüro Herz-Jesu-Kirche

Der Erlös geht zu Gunsten der Sanierung und Umgestaltung der Klinikkapelle und des Krankenhausfördervereins
Veranstalter: Klinikseelsorge und Krankenhausförderverein des Klinikums Singen.

Der Vorverkauf startet am 5. März 2018.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz