Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Sonderkollekte für die Sanierung der Krankenhauskapelle

26.02.2018

Landkreis Konstanz: Gemeinsame Aktion des katholischen Dekanats Hegau und des evangelischen Kirchenbezirks Konstanz am 3./4. März 2018

(Landkreis). Am Wochenende 3. und 4. März 2018 soll es in allen katholischen und evangelischen Gottesdiensten im Dekanat Hegau und des Kirchenbezirks Konstanz eine Sonderkollekte für die Sanierung der Krankenhauskapelle im Hegau-Bodensee-Klinikum Singen geben. Die Sanierung soll im Rahmen des 90-jährigen Bestehens des Klinikums realisiert werden.

Das Dekanat Hegau und der Kirchenbezirk Konstanz begründen ihre gemeinsame Aktion damit, dass viele Menschen aus dem Hegau, egal ob als Patienten oder als Angehörige, mit dem Klinikum und der Kapelle verbunden sind. „Viele haben dort schon gebetet, ihre Hoffnung und Sorge, ihre Hilflosigkeit und Trauer vor Gott gebracht und Kraft geschöpft für den weiteren Weg“ so Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal. „Deshalb“ so der katholische Dekan Matthias Zimmermann „ist es auch unser Krankenhaus und unsere Kapelle!“ Vor kurzem hatten deshalb die Verantwortlichen des katholischen Dekanats und des evangelischen Kirchenbezirks Konstanz beschlossen, die Sanierung der Krankenhauskapelle durch eine Sonderkollekte in allen Gottesdiensten im Hegau zu unterstützen.

Dank vieler Unterstützer, den Fördergeldern der beiden Kirchen und der Eigenmittel des Klinikums sind bereits rund zwei Drittel der benötigten 300 000 Euro für den Umbau und die Sanierung beisammen. Die Kollekte soll als Beitrag aus den Seelsorgeeinheiten und Kirchengemeinden mithelfen, die restlichen Gelder aufzubringen.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz