Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Pflegehelfer: Beruf mit Perspektiven

03.09.2018

Akademie: Erfolgreicher Ausbildungsabschluss gefeiert

Die erfolgreichen Absolventen freuen sich zusammen mit ihren Kursleiterinnen über ihren Erfolg (v.l.n.r.) Kursleiterin Laura Haase, Ágnes Soós Gáborné, Erza Kelmendi, Fitri Knittel, Nataliia Lomakina, Diana Kremer und Dana Taschenberger (stellv. Kursleitung). Bild: Jagode
Die erfolgreichen Absolventen freuen sich zusammen mit ihren Kursleiterinnen über ihren Erfolg (v.l.n.r.) Kursleiterin Laura Haase, Ágnes Soós Gáborné, Erza Kelmendi, Fitri Knittel, Nataliia Lomakina, Diana Kremer und Dana Taschenberger (stellv. Kursleitung). Bild: Jagode

(Singen). Nach einem Jahr intensiver Ausbildung an der Singener Krankenpflegeschule der Akademie des Gesundheitsverbunds Landkreis Konstanz war es geschafft: Fünf neue Gesundheits- und Krankenpflegehelferinnen konnten ihre Zeugnisse und Berufsurkunden im Rahmen einer Examensfeier entgegen nehmen. Bei der Feier war deutlich geworden: Pflegeberufe sind Berufe mit Zukunft und Perspektiven. Deswegen werden einige der Absolventen die dreijährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger anschließen. Die Absolventen kommen aus Singen, dem Hegau und von der Höri.

Wer sich für den abwechslungsreichen Beruf der Pflegehilfe interessiert kann sich auf dieser Homepage unter der Rubrik Bildung & Karriere informieren oder dem Link folgen.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz