Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Neue Oberärzte mit Vorbildfunktion

08.06.2018

Freude über Oberarzternennungen am Hegau-Bodensee-Klinikum Singen

HB Si OA Ernennung Minner und Werthebach

(Singen). "Wir brauchen Sie als gute Mediziner und als gute Führungskräfte". Mit diesen Worten hieß GLKN-Geschäftsführer Peter Fischer zwei junge Mediziner des Klinikums Singen in der Oberarztriege willkommen. Seine Glückwünsche zur Oberarzternennung verband er mit dem Wunsch an die beiden Ärzte, sich mit innovativen Ideen im Unternehmen einzubringen und an der Entwicklung des Gesundheitsverbunds mitzuwirken. Zudem, so Fischer, kämen den beiden neu ernannten Oberärzten auch eine Vorbildfunktion gegenüber Mitarbeitern und Kollegen zu. Er forderte beide auf, nicht nur fachlich, sondern auch menschlich ein gutes Beispiel abzugeben, damit sich der Patient im Klinikum gut aufgehoben fühle.

Zum Oberarzt wurde Dr. Jörg Minner ernannt, Facharzt in der Klinik für Urologie am Hegau-Bodensee-Klinikum Singen (im Bild 2.v.re). Er hatte Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg studiert. Nach Stationen in Stuttgart und Würzburg kam er im August 2015 als Assistenzarzt ans Klinikum Singen, wo der 37jährige auch seinen Facharzt machte. Dr. Harald Werthebach (Bildmitte) wurde zum Oberarzt für Radiologie am HBK Singen ernannt. Der gebürtige Hannoveraner studierte Humanmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen und an der St. Georgs Universität Grenada. Der 35jährige kam im Juli 2012 als Assistenzarzt ans Klinikum Singen, hier machte er seinen Facharzt für Radiologie.

Außer Geschäftsführer Peter Fischer (re) gratulierte auch Personalleiter Claus Bischoff (li i. Bild) und Dr. Bernhard Ciolek, Chefarzt der Radiologie in Singen (2.v.li).

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz