Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Kurzzeitpflege geht an den Start

30.05.2018

Gesundheitsverbund schafft neues Angebot für Pflegebedürftige

Engen). Am heutigen 30. Mai fand die Vertragsunterzeichnung für die Kurzzeitpflege am GLKN-Standort Engen zwischen den Geschäftsführern des GLKN, Peter Fischer und Rainer Ott, sowie Uwe Daltoe, stellvertretender Geschäftsführer der AOK Bezirksdirektion Hochrhein-Bodensee, statt.

Am 1. Juli 2018 wird als eigenständige organisatorische Einheit die Kurzzeitpflege des GLKN an den Start gehen. Dazu wurden im ersten Stock des früheren Engener Krankenhauses ehemalige Krankenzimmer umgebaut, modernisiert und bedarfsgerecht saniert. In der Startphase sollen in der Kurzzeitpflege acht Betten belegt werden.

Lesen Sie mehr über das neue Angebot in der Pressemitteilung zum Thema in unserer Rubrik "Presse".

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz