Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Ein einheitliches Willkommen

26.01.2018

GLKN: Einheitliche Mitarbeitereinführung als Baustein des Integrationskonzeptes

Im Bild die neuen Mitarbeiter mit (vorne Mitte) Prof. Dettenkofer, Leiter des GLKN-Hygiene-Instituts, und der stellvertretenden Personalleiterin Enikö Peterdi, die für die Durchführung der Veranstaltung verantwortlich war. Bild: aj
Im Bild die neuen Mitarbeiter mit (vorne Mitte) Prof. Dettenkofer, Leiter des GLKN-Hygiene-Instituts, und der stellvertretenden Personalleiterin Enikö Peterdi, die für die Durchführung der Veranstaltung verantwortlich war. Bild: aj

(Singen). Im Rahmen des Integrationsprozesses des Gesundheitsverbunds Landkreis wurde als weiterer Baustein des Konzeptes eine verbundweit einheitliche und gemeinsame Willkommensveranstaltung für alle neuen Mitarbeiter entwickelt. Jetzt fand diese Veranstaltung erstmalig in der Mitte des Klinikverbunds, im Klinikum Radolfzell, statt. Eingeladen waren rund 100 Beschäftigte, die im letzten Quartal neu an einem der Standorte im Klinikverbund zu arbeiten begonnen haben.

Sie wurden zu Beginn des Willkommentags von der Geschäftsführung, der Pflegedirektion und den Ärztlichen Direktoren begrüßt. Weitere Programmpunkte waren die Vorstellung des Verbundbetriebsrats mit seinen Aufgaben und allgemeine Informationen der Personalabteilung. Der Vormittag schloss mit wichtigen Hinweisen aus dem Bereich der Hygiene. Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Datenschutz und das Themen Qualitätsmanagement waren die Themen des frühen Nachmittags, der mit Informationen aus dem Bereich Betriebsmedizin durch die Betriebsärztinnen endete. Die neuen Mitarbeiter kommen aus verschiedenen Berufsgruppen, das reicht vom Pflegepersonal über Ärzte, dem Medizinisch-technischen Dienst (von MFA bis zur Ergotherapeutin) bis zu neuen Beschäftigten der Technik und in der Verwaltung.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz