Zur Startseite

Notfall-Info

Notfall-Info

Bei Meldung eines Notfalls sollten Sie die fünf W beachten:

Wo ist der Notfall passiert?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte?
Welche Verletzungen?
Warten auf Rückfragen

Notrufnummern

Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Krankentransporte: 19222 (ohne Vorwahl)

Zentrale Notaufnahme Singen
Tel: 07731 89-2626

Zentrale Notaufnahme Konstanz
Tel: 07531 801-1250

Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Kinder-Notfallpraxis
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel: 116 117 (Bundesweit einheiltiche Rufnummer der Leitstelle)

Informationen zur bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117

Vergiftungsunfälle können Sie über den Giftnotruf 0761 19240 an die Uni-Klinik Freiburg melden.

Abteilung
suchen

 

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz

Unternehmenskommunikation:

Andrea Jagode (Pressestelle)

Patric Schmidt (Webmaster)

Werner Merk (Werbung und Design)


Tel: 07731 89-1407 (Jagode)

Tel. 07731 89-1402 (Schmidt)

Tel. 07531 801-2020 (Merk)

E-Mail

Die kleine Adrijana macht die 1000 voll

22.09.2017

HBK Singen: Ungebrochener Babyboom - die 1000. Geburt erstmalig im September

HBK Si 1000. Geburt

(Singen). Das Hegau-Bodensee-Klinikum Singen freut sich über die 1000. Geburt. Bereits am 16. September 2017 kam um 11.11 Uhr die kleine Adrijana mit 2660 Gramm zur Welt. Heute stellte sich die gesamte Familie den Fotografen. Mama Sonja Czorny, Papa Mihael Orsulic und Brüderchen Gabrijel sind glücklich über den süßen Familienzuwachs. Herzliche Glückwünsche kamen von Chefarzt Dr. Wolfram Lucke, der für die Mutter einen tollen Blumenstrauß mitbrachte, Stationsleiterin Karin Weihe (Mitte) und die Leitende Hebamme Kirsten Graf.

Noch nie zuvor in der Geschichte des Singener Krankenhauses fand die 1000. Geburt bereits im September statt. Im letzten Jahr gab es die 1000. Geburt am 11. Oktober - und das war schon sehr früh. Die steigenden Geburtenzahlen liegen einerseits am großen Einzugsgebiet der Singener Frauenklinik, an den allgemein zunehmenden Geburtenzahlen, an der Schließung der Radolfzeller Geburtshilfe und der Tatsache, dass sich viele Familien für ein drittes Kind entscheiden.

Mama Sonja Czorny aus Radolfzell lobte das Personal der Singener Geburtshilfe: Auch wenn viel los gewesen sei, habe sie sich "super wohl gefühlt, perfekt betreut und rundum sicher". Das freute auch Chefarzt Wolfram Lucke, der zudem berichtete, dass das Hebammenteam ab Oktober um eine weitere Hebamme verstärkt wird. Die kleine Adrijana verschlief indes den ganzen Rummel um ihre Person und schlummerte friedlich und entspannt in Mamas Armen.

RSS-Newsfeed
Facebook

© Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz