Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Pleiten, Pech und Leichen

04.10.2018

Förderverein Hegau-Jugendwerk lädt zum Krimidinner ein

(Gailingen). Den guten Zweck mit Vergnügen verbinden, können Krimifans und solche, die es noch werden wollen, am 9. November um 19.30 Uhr in der Hochrheinhalle Gailingen. Das Dollingerie Theater, das sind Felixa Dollinger und Christina Rieth aus Stuttgart, spielt „Pleiten, Pech & Leichen“, ein Krimistück, bei dem der Zuschauer eine furiose Krimigeschichte der besonderen Art erwartet. Veranstalter ist der Förderverein des Hegau-Jugendwerks, der Reinerlös des Abends kommt dem neurologischen Krankenhaus und Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu Gute.

Der Abend ist eine raffinierte Kombination aus Theater, Krimi und Dinner. Klaus Koch vom gleichnamigen Partyservice verwöhnt mit einem Drei-Gänge-Menü mit kulinarischen Köstlichkeiten des Herbstes. Doch der Zuschauer sollte sich nicht zu sehr auf das Essen konzentrieren, denn auch er steht unter Verdacht und muss seine Unschuld beweisen.

„Pleiten, Pech & Leichen“ , geschrieben, gespielt und in Szene gesetzt vom Duo Dollingerie, ist mehr als nur eine Kriminalgeschichte, es ist ein heiter-rasantes Theater-Krimi-Dinner-Vergnügen. Der Zuschauer ist stets mittendrin am Tatort. Er lernt im Wechselspiel der Akteurinnen die Hauptverdächtigen kennen, rätselt mit und hilft den Detektiven bei ihren Ermittlungen. Dabei ist Vorsicht geboten, um nicht selbst in den Strudel der Ermittlungen zu geraten….

Karten für den vergnüglichen Krimiabend der besonderen Art gibt es ab Oktober im Rathaus Gailingen (TIBS), an der Zentrale des Hegau-Jugendwerks und des Krankenhauses Singen sowie an der Abendkasse. Der Preis pro Karte einschließlich des Menüs beträgt 40 Euro.

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene